Outlook funktioniert nach Umbau auf Router nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Delerium83, 22. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Delerium83

    Delerium83 ROM

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich habe Windows XP und benutze Outlook Express.
    Bisher bin ich über 1&1 über die DFÜ-Verbindung ins Internet gegangen.
    Jetzt gehe ich direkt über den Router ins Internet (dauerhafte Verbindung).
    Seitdem kann mein Outlook Express keine E-Mails mehr Empfangen (weder T-Online noch 1&1).
    Die Fehlermeldung lautet:
    Der Host "pop.1und1.de" wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie die Angabe des Servernamens. Konto: 'pop.1und1.de', Server: 'pop.1und1.de', Protokoll: POP3, Port: 110, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 11001, Fehlernummer: 0x800CCC0D
    Muss ich in den Outlook Einstellungen jetzt etwas ändern?
    Vielen Dank schon mal im Vorraus.
     
  2. WInacker

    WInacker Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    schon mal die Firewalleinstellungen im Router kontrolliert.
    MfG
     
  3. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Du mußt einstellen, daß Outlook Express keine Verbindung herstellt. Das erledigt ja der Router. Die DFÜ-Verbindung wird nicht mehr benötigt und sollte gelöscht werden.

    mfg

    Dieter
     
  4. Delerium83

    Delerium83 ROM

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für die Tipps. Nach der Einstellung klappt es jetzt wieder.
    Vielen Dank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen