1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Outlook - Netzwerkversion oder was?

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von maennes, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maennes

    maennes ROM

    Hi. Ich habe folgendes Problem: Bei Outlook 2000 kann ich mir keine E-Mail-Konten mehr einrichten. Ich habe da mal was von einer Netzwerkversion gehört? Stimmt das? Irgendwie soll man aber wieder in den herkömmlichen Modus wechseln können, indem ich meine Konten einrichten kann. Wer kann helfen? Dringend. Das Problem hatte ich schonmal, und es auch irgendwie gelöst, aber wie, das weiß ich nicht mehr.
     
  2. CYBERFLASH

    CYBERFLASH Byte

    Hi,
    leider ist das Problem etwas oberflächlich beschrieben, da Du nicht sagst, warum Du keine Konten mehr anlegen kannst.
    Vielleicht funktioniert aber folgende Möglichkeit:
    Unter "Extras - Optionen - E-Mail-Übertragung" den Punkt E-Mail-Unterstützung neu konfigurieren wählen. Hier kannst Du dann angeben, dass Du POP3 - Konten abrufen möchtest.
    Bei der Neztwerkversion ist in der Regel ein MS-Exchange-Server für das Abholen der mails beim Provider zuständig und der User greift einfach nur auf sein entsprechendes Email-Postfach auf dem Exchange - Server zu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen