Outlook-Sicherheit-Fremdzugriff

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von karin72, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karin72

    karin72 ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Hi Leute!
    Ein "nicht Microsoft Programm" ermöglicht mir mit Hilfe von Outlook Serienemails zu senden. (nicht an Outlookkontakte). Outlook merkt das ein Programm Email senden will und fragt mich für wie lange (in min) und ob ich dies zulassen will.
    Problem dabei: diese Frage erscheint pro Adresse 1 x !!!!!!!!!
    d. h. bei 200 email muß ich 200 mal bestätigen.
    Wer weis Rat??????
     
  2. CYBERFLASH

    CYBERFLASH Byte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    dieses tritt auf nach der Installation von SP2 und ist eine Sicherheitseinrichtung von Outlook um den User auf evtl. Programme hinzuweisen, die sich eingeschlichen haben und sich automatisch an verschiedene Mailadressen versenden. Wenn Du mit Exchange arbeitest, gibt es von Microsoft eine Lösung für dieses Problem:
    unter: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;d290499 findest Du nähere Informationen. Solltest Du nicht mit Exchange arbeiten ist es problematischer. Es gibt aber inzwischen kleine Freeware-Programme, die dieses Problem ebenfalls beheben können. (Ich meine hier im Forum darauf schon einen Hinweis gelesen zu haben, bin mir aber nicht sicher).

    Gruss,
    Flash
     
  3. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    sorry, aber hört sich irgendwie nach Spam und Mailbombing an.....

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen