1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Outlook Sicherheitsformular Probleme

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von cyberknight, 28. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi zusammen,

    Zur Vorgeschichte:
    Wir haben auf einem unserer W2k-Terminalserver auf Office XP aktualisiert. Durch die neuen Sicherheitseinstellungen von Outlook XP können unsere selbstprogrammierten Access Programme nun keine automatischen Mails mehr versenden, da Outlook XP dann immer Warnmeldungen anzeigt, die manuell bestätigt werden müssen. Und deshalb bleiben dann die Access Anwendungen stehen.
    Nun zum Problem:
    Deshalb haben wir das "Outlook Security Form", also eben das Outlook-Sicherheitsformular installiert und für den Benutzer Administrator (der von unseren Access-Programmen verwendet wird) unter "Programmatic Settings" alles auf "Automatically Approve", also auf "automatisch alles zulassen", gestellt.
    Nun sollten für den Benutzer Administrator alle Mails auch ohne Warnmeldung funktionieren, aber: Es funktioniet nicht ;-(
    Hoffe mir kann einer von Euch helfen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen