Outlook Sicherheitsmeldung

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von ase05, 9. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ase05

    ase05 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Vor kurzem installierte ich das SP3 für Office XP. Seit dem erhalte ich eine Sicherheitsmeldung von Outlook, wenn ich auf mein Telefonmodul Fritzx (AVM) zugreife.
    Für jede Adresse muss ich hier auf „ja“ klicken, bzw. einen zeitbegrenzten Zugriff erlauben.
    Diese Sicherheitswarnung möchte ich deaktivieren bzw. automatisieren, da es in meinem Fall kein Risiko darstellt.
    Wie ist das möglich (evtl. durch Registryeintrag?)
    Für weitere Hilfe wäre ich dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Achim Seyschab
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    wie lautet die Sicherheitsmeldung genau.. ?. Im Moment kann ich mir keinen Reim machen was Outlook da bemängelt, zudem habe ich keine Ahnung was ein AVM-Telefonmodul ist (Hardware oder Software). Ich kann also nur Google mit der Sicherheitswarnung füttern die du nicht gepostet hast.

    Grüße
    UKW
     
  3. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    Ändern der Modemeigenschaften für eine Einwählverbindung
    Klicken Sie im Menü Extras auf E-Mail-Konten.
    Wählen Sie Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten, und klicken Sie dann auf Weiter.
    Wählen Sie das Konto aus, und klicken Sie dann auf Ändern.
    Klicken Sie auf Weitere Einstellungen und dann auf die Registerkarte Verbindung oder Remotemail.
    Die Registerkarte Remotemail wird angezeigt, wenn Sie ein Microsoft Exchange Server-Konto ändern.

    Klicken Sie unter Modem auf Eigenschaften.
    Ändern Sie die Verbindungsinformationen in den entsprechenden Feldern.

    ist das die antwort, die du suchst?

    gruss vom osho
     
  4. ase05

    ase05 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    nein, es handelt sich hierbei um eine Softwareverknüpfung von Fritz der Fa. AVM bereitgestellt durch 1&1 mit Outlook.
    Outlook meldet mir es könnte sich um einen Virus handeln, wenn ich in meiner Telefonsoftware auf die Adressen in Outlook zugreife.

    Trotzdem danke für die Info!

    gruss von ase05
     
  5. ase05

    ase05 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo UKW!
    es handelt sich hierbei um eine Softwareverknüpfung von Fritz der Fa. AVM bereitgestellt durch 1&1 mit Outlook.
    Outlook meldet mir es könnte sich um einen Virus handeln, wenn ich in meiner Telefonsoftware auf die Adressen in Outlook zugreife.
    Die Sicherheitsmeldung lautet:
    Ein Programm versucht, auf ihre in Outlook gespeicherten E-mail Adressen zuzugreifen. Möchten Sie dies zulassen?
    Falls dies unerwartet geschieht, könnte es sich um einen Virus handeln. Gewähren Sie in diesem Fall keinen Zugriff.

    Diese Meldung besteht seit der Installation des SP3 für Office XP.
    Ich möchte den Zugriff für immer aktivieren. Blos wie?

    danke für deine Info
    gruss von ase05
     
  6. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    jetzt verstehe ich um was es geht. Microsoft nimmt zu dem Problem hier Stellung:

    http://office.microsoft.com/de-de/assistance/HA011127891031.aspx

    Und wenn ich den Artikel richtig verstehe soll AVM die Software nachbessern so dass sie "vertrauenswürdige Interaktion mit Outlook berücksichtigt ". Ob sich die Sache einfach per Registry-Eintrag abschalten lässt kann ich nicht sagen, glaube aber eher nicht da ein Virus dann leichtes Spiel hat.

    Zitat:
    "Diese Meldung wird angezeigt, wenn ein Programm versucht, auf Ihr Adressbuch zuzugreifen. Sie können nicht verhindern, dass diese Warnung angezeigt wird. Erkundigen Sie sich jedoch beim Hersteller der Synchronisierungssoftware, ob bei aktuellen Updates für die Software die vertrauenswürdige Interaktion mit Outlook berücksichtigt wird. Die Meldung wird nicht angezeigt, wenn Outlook mit vertrauenswürdiger Synchronisierungssoftware interagiert."

    Grüße
    UKW
     
  7. ase05

    ase05 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo UKW!

    deine Nachricht und der Link zu Microsoft waren sehr hilfreich.
    Jetzt werde ich mich nach einem Update bei AVM umschauen.
    vielen Dank nochmals!

    Grüsse von ase05!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen