1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Overclocking AMD 64 3000+

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Mazze88, 7. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mazze88

    Mazze88 ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Hallöchen zusammen,
    ich hätte da mal ne Frage zu übertakteten Prozessoren. In diesem Fall genauer gesagt zu AMD 64 3000+. Habe gelesen, dass sich dieser Prozessor auf gleiche ebene mit einem 4400+ Prozessor übertakten lässt. Ich bin grade auf der Suche nach einem neuen Prozessor. Bei arlt.com wollten sie mir genau so einen 3000+ CPU mit AsusK8V deluxe mainboard verkaufen. Jetzt habe ich aber passend zu dem was ich im www gelesen hab ein Angebot bei ebay gefunden. Dort wird ein oben genannter CPU mit dem gleichen Mainboard verkauft. Dazu einen Ram Speicher von Kreton (2x512mb)... Eigentlich genau das was ich brauche, zu einem, falls es wirklich auf 4400+ebene laufen sollte, sehr guten Preis.
    Jetzt ist mein Problem aber, dass ich mich mit overclocking nicht auskenne. Eigentlich kein Problem, denn es ist ja schon alles fertig gemacht. Aber ich habe schon öfter von kaputten prozessoren gehört die übertaktet waren. Würde jetzt gerne wissen, was ihr davon haltet und ob das wirklich realistisch ist eine 3000+ Prozessor auf 4000 oder sogar 4400 laufen zu lassen.
    mfg
    Matze
    PS: der link zu dem angebot (ich hoff mal dass ich den posten darf.. hab in den FAQ nichts dazu gefunden) Athlon 4400+
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    *schieb*

    Lesen: http://www.pcwelt.de/forum/thread158514.html

    Wenn dann immer noch Fragen offen sind, nur her damit.
    Ansonsten sind bei weitem nicht alle CPUs auf 2,7GHz übertaktbar, nur wenige schaffen das, die meisten nur mit Wasserkühlung.
    Merke: Je größer die Schrift eines Ebay-Händlers und je allgemeiner die Aussagen zu einem Artikel, desto unseriöser ist das Angebot.

    Gruß, Andreas
     
  3. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    jaja... diese powerseller schnö***... klar, der mit winni-kern lässt sich recht gut ocen, n` freund von mir hat ihn auf 4000+ gebracht... allerdings hängt des davon ab, welcher kern drin ist: wie es mit dem vinice-kern ist weis ich ned so genau, allerding soll der wärmer werden als der winni bei gleicher taktfrequenz...

    meine meinung:

    kauf dir lieber die sachen einzeln, denn eine Garantie das der Prozi wirklich so schnell läuft ( und stabil !!) kann dir keiner sagen. Die Prozis lassen sich unterschiedlich gut übertakten, auch das Selbe Modell und das Selbe Stepping:

    Ich hab in diversen foren gelesen, das mein 2800+ sich auf 2500 mhz bringen lassen soll; allerdings komm ich ned über 2300 raus. , da allerdings stabil^^

    gucks dir nochmal an, vielleicht is ja was dran... musste probieren :D

    mfg, httpkiller
     
  4. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Hallo

    Ich verstehe nicht was das bringen soll einen 3000+ 64 Prozessor zu übertakten??? Mag ja sein das man dann ein wenig mehr Speed hat aber wozu? Die Geschwindigkeit dieses Prozessors reicht doch völlig aus welches Spiel braucht denn 3Ghz da ja der 3000+ mit einem Pentium von 3 Ghz vergleichbar ist! So wie ein 3200+ mit 3,2Ghz usw....... Ich selbst habe noch das Ältere Modell von AMD den Athlon XP 3200+..
    Aber wenn du diesen Prozessor unbedingt takten willst dann würde ich mir auf jeden fall einen Kühler aus rein Kupfer besorgen und silber Wärmeleitpaste. Noch besser Wasserkühlung aber sehr teuer!
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @httpkiller
    der venice wird nicht wärmer als der winchester...er bleibt eher kühler.

    es hängt auch nicht direkt vom core ab, wie hoch sich die CPU takten lässt. es gibt bestimmt alte clwahammer die sich besser übertakten lassen als mancher venice/winchester.

    @RaversNation
    es gibt ja auch leute, die nicht nur spielen mit ihrem computer ;)
    viele programme laufen schneller, je schneller die CPU ist..je mehr MHz, desto besser.
    für OC von winchester/venice-cores braucht man nicht wirklich nen 1A-kühler oder wasserkühlung, wenn man nicht bis ans absolute limit geht. die CPUs bleiben so kühl, da ist oft auch mit luftkühlung einiges zu holen.
    das material ist auch nicht unbedingt ausschlaggebend. eher das kühlkonzept. der imo leistungsstärkste kühler ist der XP120 von thermalright..und der hat kein bissl kupfer an sich ->vollalu (aber heatpipes)
     
  6. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    @ powerradiner: sorry^^ hatte ich verwechselt...

    @RaversNation: was solls^ scho bringen?? ich brauch doch au keine 2,3 ghz und habse trotzdem.. wennde ned auf ocên stehst, biste im falschen forum :D

    mfg , httpkiller
     
  7. Mazze88

    Mazze88 ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    also es geht schon um einen pc mit dem viel gespielt wird.. Allerdings würd ich momentan auch gut mit nem 3000+ klarkommen. Aber wenns n stärkerer is hätt ich auch nichts dagegen. Ich hab mein CPU kaputtbekommen (fragt nich wie, jedenfalls nich durch occen :) ) Und wenn ich mir jetzt nen neuen hol, will ich was haben, was ich nich in 2 Jahren wieder eersetzten muss... oder bei der entwicklung heutzutage schon in einem. Wollte halt bischen in die Zukunft investieren. Aber ich glaub ich kauf mir einfach nen 3400+. Occen can ich später ja auch noch.. Danke für die Antworten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen