1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P1 133Mhz mit Passivkühlung?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hardwaretoaster, 19. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Kann ich auch einen P1 133 passiv kühlen, wie nen 90er (der Kühler ist doppelt so groß, wie der boxed vom P1 90) ??
    MfG
     
  2. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Hab ich auch sowas gedacht, wollt bloß sicherheitshalber nochmal nachhören...
    MfG
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    klar geht das....ich hatte auch mal nen P2 233MHz MMX passiv gekühlt
     
  4. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    bestimmt... der wird glaube eh nich so heiß... wenn ich mir da mein alten celeron(400) ankucke... das war voll der mini lüfter, grad mal so groß wie die cpu...

    probiers aus... wenna kaputt geht?! egal! 133.. steinzeit!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen