1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P1 200 auf Soyo 5Va nur als 166 erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von asus_k7m, 3. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Schönen Guten Morgen ,

    Ich hab folgendes Problem:

    Ich habe zu Hause ein Sockel 7 Board von Soyo (das 5VA), auf dem bisher ein 133er P1 drauf war. Dieser lief mit 66 * 2.

    Nun hab ich mir einen 200er P1 gekauft, damit der PC etwas mehr
    taugt. Ich habe Ihn eingebaut, die Spannung auf 2,8 V gestellt,
    Multiplikator auf 3. Alle entsprechenden Jumper habe ich also
    umgestellt. Jedoch wird beim Starten der Prozessor nur als 166 MHz
    erkannt. Nicht schlimmes, dachte ich mir, also wollte ich den Rechner
    vorerst nurmit 166 laufen lassen. Nur fährt der Rechner gar nicht
    soweit hoch, dass ich ins Windows komme. Zuerst kommt nach der
    Tabelle die Meldung "Updating ESCD succesful" (oder ähnlich, genaue Bezeichnung ist mir gerade entfallen) und dann kommt "Windows 98 wird gestartet" und dann hängt er sich auf.

    Nun hab ich mir gedacht, ich bau zwischendurch wieder den 133er ein. Nur hab ich zuerst die Jumper wieder auf Takt 2 eingestellt und die anderen auch passend zum 133er. Danach habe ich spasseshalber trotzdem den 200er drin gelassen. Doch der Takt wurde beim nächsten Start immer noch mit 166 angezeigt!

    Obwohl ich mich eigentlich damit etwas auskenne, bin ich jetzt mit
    meinem Latein am Ende ... Kann das etwa mit den Prozessoren
    zusammenhängen?

    Der 133er hat ja oben eine glatte, graue Oberfläche, aber der 200er ist so ausgebaut, wie ein aktueller Athlon, d.h. auf dem Prozessor ist oben die DIE zu sehen. Aber im Handbuch steht ausdrücklich, dass bis zu 200 MHz untertützt werden!

    Habt ihr vielleicht eine Lösung auf mein Problem? Ich danke schon mal allen im Voraus, die sich um mein Problem bemühen und wünsche auch ein schönes, erholsames Wochenende.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen