1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P2b-F & PIII ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dahannesaa, 16. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dahannesaa

    dahannesaa Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Ich bin auf der Suche nach einer Verbesserung des Systems meiner Altvorderen.

    In das laufende System will ich nur insoferne eingreifen, als ich den CeleronA 300 auf einen PIII xxx (wenn ich nichts anderes finde auch PII) austauschen will bzw ein Bios-Update mache.
    Also es soll ein Slot1 bleiben, was die Suche spannend hält.

    MB ist das Asus P2b-F mit diversen SCSI-Platten.

    Leider ist der Support bei Asus eingestellt, daher ist dort nix vernüftiges zu bekommen
    Oder kann irgendwer das da:
    http://www.asuscom.de/support/FAQ/faq086b_CPU_Upgrade_III.htm
    deuten?

    066/100/133 ist noch klar, aber die nächsten zwei Spalten???
    Wurscht.

    Nun hab ich einen PIII 650/256/100/1.65V S1 gefunden.
    Im Handbuch der Platine sind Jumper für die Voltspannung mit 1,8-2,6 & CPU Def(aults) angegeben .
    Das blöde dabei: Diese Angaben gelten angeblich nur fürn Sockel370.

    Wenn ich die Spannung auf Def gebe, regelt sich der PIII von selbst?
    Wenn das nicht funzt, wie reagiert so ein PIII auf (minimal) 1,8 Volt??

    BTW: Arrrgh Intel mit seinem CPU-Verwirrspiel

    daha, Wien dzt unter 18 Gräder
     
  2. dahannesaa

    dahannesaa Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Danke, das ist gleich viel unkomplizierter.

    Nu denn, ran an die Orbait.

    daha
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen