1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

p3 500 mhz übertakten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Fei, 1. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fei

    Fei Byte

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    75
    hi
    hab noch nen 2.rechner zuhause auf ein msi 6119 MB
    ich kann im bios 100, 103,112,133 fsb einstellen und den multiplikator bis auf 7.
    nur wenn ich ihn mit 133laufen lasse startet er gar nicht erst(hab auch sdram 133mhz) mit 112 fsb schafft ers grad noch(max 560mhz-112fsb x 5multi)
    hatte : 133fsb x 5multi .funktionierte aber nicht , genau das gleiche mit 4.5

    mit softfsb friert er einfach ein wenn ich ihn versuche mit 133fsb laufen zu lassen

    hat jemand ne idee wie ich ihn doch noch überreden könnte mit 133fsb laufen zu lassen?

    mfg
    fei
     
  2. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    SoftFSB ist out und wird auch von H.Oda nicht mehr weiterentwickelt.
    Nimm das gratis Prog "CPUFSB" von www.podien.de
    Ich hab damit meinen P3 500MHz@ 560MHz mittels Frontsidebus
    auf 112MHz (aber anderes MOBO) übertaktet. Mehr ist (bei meinem
    MOBO) nicht drin. Die 133MHz nimmt er nicht mehr an.
    Ich denke, das mit dem Multi ändern kannst vergessen, geht beim
    Penti schon lange nicht mehr, da kannste auf dem MOBO einstellen, was Du willst, das wird ignoriert- also gehts nur über den Frontsidebus.
    Und da ist beim Einstellen auf 133 noch lange nicht sicher, daß der
    PCI-Takt wieder normal mit 33 MHz (und also auch der AGP-Takt
    angeglichen) läuft.
    Daß der Rechner damit nicht einmal startet, dürfte nach meiner
    Meinung der Grund sein, also zu hoher PCI- (und AGP-) Takt.
    MfG.
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    http://www.pcerfahrung.de/
     
  4. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    tja, der multi ist beim P3 fest eingestellt, in deinem Fall auf 5. Der Prozessor läuft dann in jedem Fall auf 665 Mhz. Du könntest noch versuchen die Kern Spannung (Vcore) um 0,1 oder 0,2 Volt zu erhöhen. Sollte das nicht helfen sind die 665 MHz wohl einfach zu viel für den P3.

    Gruß Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen