1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P3/650MHz/256RAM - lohnt Aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Louis Wu, 14. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Louis Wu

    Louis Wu Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich habe einen alten PC und überlege eine ATI Radeon 7500 64 MB
    Grafikkarte (ca. 20 EUR bei ebay) für meine alte ATI mit 32 MB
    einzubauen. Ich erhoffe mir davon mehr Leistung bei Spielen und
    Bildbearbeitung. Kann das was bringen?
    (Wenn man den Hinweis "einen besseren Rechner zu kaufen" mal
    unberücksichtigt läst) ;-)
    Welche Möglichkeiten gibt es evtl. noch (z.B. RAM verdoppeln?)?
    Ist evtl. eine andere Grafikkarte besser?

    Daten:
    Fujitsu-Siemens T-Bird
    Pentium 3
    650 MHz
    256 MB RAM
    ATI Rage 128 GL SD AGP 32 MB RAM
    Win 98 SE

    Vilen Dank für Eure Hilfe!
    Louis Wu
     
  2. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.057
    Vergiß es !

    Nimm' mir es bitte nicht übel, aber kaufe Dir für 599.- EUR einen neuen Rechner und gut.

    Gruß chipchap
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    nimm lieber eine GeForce4 Ti4200 - gibt´s auch schon um 25 ~ 30 Eumel ! ansonsten würde ich da kein Geld mehr investieren, bringt nicht wirklich was ...
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    chipchap: LESEN!

    Grafikkarten haben mit der Bildbearbeitung (geschwindigkeitstechnisch) rein garnix zu tun.

    Und Spiele.....naja.....welche? schach? soltär? halma?

    Zustimmen muss ich meinem Vorgänger schon: lass es...
     
  5. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    Wenn Du wirklich noch Geld in diesen Rechner investieren möchtest, dann verdoppel den RAM. Ansonsten schließ ich mich den anderen an.
     
  6. Louis Wu

    Louis Wu Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo cipcap,

    das mit dem neuen Rechner ist mir im Prinzip schon klar aber zum
    einen bin ich kein "Viel-Spieler" (sonst hätte ich mir sicher schon
    einen schnelleren PC gekauft) und zum anderen möchte ich noch
    auf Vista warten. In 90% aller Anwendungen bin ich mit meinem
    alten Rechner noch ganz zufrieden.

    Gruß
    Louis Wu

    Hallo fidel_castro,

    wie ich schon zu cipcap sagte, bin ich kein "Viel-Spieler". Ich spiele
    seit längerem Morrowind. Ein, wie ich finde aufgrund seiner
    Freiheiten faszinierendes Spiel. Das Spiel läuft zwar aber nicht sehr
    komfortabel. Ich musste die Grafikoptionen in den Keller
    fahren und die Ladezeiten stören natürlich auch etwas. Wenn da
    ein wenig mehr möglich wäre, würde ich dafür 20 EUR einsetzen.

    Gruß
    Louis Wu
     
  7. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Also....wenn Du noch solange warten willst - ok.

    Also...bei einer stärkeren Grafikkarte musst Du beachten, welches AGP Du auf Deinem Mainboard hast (wenn überhaupt vorhanden). Denn es wird max. AGP x4 unterstützen falls vorhanden. AGP x8 Karten werden nicht funktionieren.
    Grundsätzlch ist auch eine NVidia vorzuziehen, da deren Grafikchips damals deutlich Leistungsstärker waren. Eine GF3 TI oder eine GF4 schlagen alle 7xxx-Chips mühelos.

    Ein kleines RAM-Update ist auf jeden Fall hilfreich - besonders bei den Ladezeiten. Da Du noch SD-RAM hast, solltest Du fragen ob nicht einer in Deinem Bekanntenkreis noch einen solchen alten Rechner hat, wo Du dir Speicher rausholen kannst - Neukauf wäre viel zu teuer.

    Du kannst mit beiden Sachen noch etwas Leistung aus Deinem PC rausholen.

    Grundsätzlich kannst Du auch ein CPU-upgrade in Betracht ziehen. Für Slot1 bzw. Sockel 370 gibt es eine PIII 800 CPU schon für deutlich unter 20€.
     
  8. Flitzer_Wi

    Flitzer_Wi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
  9. Louis Wu

    Louis Wu Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo Trantor,

    erst mal Danke für die Tips auch an die Anderen!

    Worauf muß ich beim RAM-Update achten?
    Welche Speicher brauche ich genau und wie baue ich die ein?
    Das gleiche gilt für´s CPU-upgrade, krig´ ich das alleine hin oder
    lass´ ich mir da besser helfen? Gibt es vielleicht Anleitungen im
    Internet?

    Ich habe meinen Rechner zwar schon mal aufgeschraub aber bisher
    nur zugesehen wenn was geändert wurde (Einbau eines Brenners).

    Grüße
    Louis Wu
     
  10. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113


    Such dir die Anleitung von deinem PC/Board hier raus. Dort dürftest Du auch Info's finden bezüglich RAM/CPU aufrüsten.
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  12. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    @whisky

    Zitat zu lang? Oder Link nicht korrekt angegeben?

    In beiden Fällen, sorry!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen