1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P4 2.8 auf ASUS P4P800 s-x, zu heiß ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von extasy, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. extasy

    extasy ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,
    habe einen P4 2.8 mit dem mitgelieferten Intel Kühler auf dem ASUS P4P 800 S-X Board verbaut und laut ASUS Probe erreicht die CPU unter normalen Bedingungen betreits 58 Grad C bei Spielen locker 65 Grad C. Das erscheint mir etwas viel. Nun weiß ich aber nicht ob das normal oder zu hoch ist. Wie gut ist denn dieser Intel Kühler überhaupt ? Soll ich besser einen anderen holen ?

    Ach ja, welche Einstellungen im BIOS könnt ihr mir bei diesem Board empfehlen um es optimal einzurichten ?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    der intelkühler ist zwar nicht erste sahne, doch so warm sollte die CPU nicht werden. mehr als 60°C sollten es nicht sein auf dauer.

    hast du caselüfter? wenn ja: was machen die und wieviel hast du?

    die optimalen einstellungen gibt es nicht. das muss jeder für sich selber wissen, was ideal ist und was nicht ;) - wenn du nicht weißt wozu manche funktionen sind: www.bios-info.de
     
  3. extasy

    extasy ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Nein, Lüfter am Gehäuse habe ich nicht, könnte auch nur hinten einen anbringen zum Luft raussaugen. Vorne ist nichts vorgesehen für einen Lüfter. Aber wie wird die Temperatur eigentlich ausgelesen ? Hat die CPU einen internen Sensor, oder das Board einen Temperaturfühler ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen