1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P4 2000 Mhz ohne Kühler ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ti52, 26. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Bitte ladet euch das erste Video runter (Alarmstufe Rot: Wenn der CPU-Kühler ausfällt... ) und schaut es euch an !!

    http://www.tomshardware.de/site/videos/thg_videos.html

    Dazu meine Frage:
    Ich weiß dass wenn der CPU Kühler runterkommt dass dann der CPU sehr heiß wird.
    Ich meine jetzt den 1 Test den sie zeigen mit dem Intel P4/2000 Socket 423 Intel 850 Chipset
    a) ich kann mir ja noch vorstellen dass das Spiel wenn man den CPU Kühler heruntergibt ruckelt weil sich ja der Pentium selbst runterregelt wenn er zu heiß wird aber ich kann mir nicht vorstellen dass wenn man den CPU Kühler draufgibt 1 sek nachher das Spiel wieder flüssig läuft ! Das kanns nicht sein da stimmt doch was nicht ! Der braucht doch eine Zeit bis der CPU abkühlt und der Kühlkörper die Wärme aufnimmt ! Und dann wollt ich auch nich wissen warum AMD nicht auch so einen Temperaturschutz einbauf ? (wegen auftacken ? )
    THX Sebi

    http://www.tomshardware.de/site/videos/thg_videos.html
     
  2. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Ich würde das glatt bringen dass ich die Lüfter nicht höre weil ich Musik höre - natürlich MP3s vom PC! :-D
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Das Video ist schon sooo alt. Freut mich, dass das jetzt schon bis zum letzten Intel-User vorgedrungen ist :D
     
  4. meeero

    meeero Guest

    ich hab grad lachen müssen wie ich das video gesehen hab ;)
    dass es bei amd soooo schnell geht, hätt ich nun auch wieder nicht gedacht :)

    mfg
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Nein, Athlons haben keinen Überhitzungsschutz. Lediglich neuere SockelA-Mainboards haben das. Ist zwar nicht direkt in die CPU integriert, soll aber - soviel ich weiß - genau so gut sein. Dazu sollte der PC (aus eigenen Erfahrungen :D) aber zumindest einmal hochgefahren sein.
     
  6. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hast du dir das Video runtergeladen ??
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<oh, der rechner war an?>>

    Und die Sache mit den laufenden Ventilatoren ist dir auch nicht seltsam vorgekommen? ;) :)
    [Diese Nachricht wurde von whisky am 26.04.2003 | 21:21 geändert.]
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    mal im Ernst - wer nimmt den auch den Kühler vom CPU runter wenn der PC läuft?
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    wenigstens funzen die AMD-CPUs ja... Intel-FSB800-CPUs kannst Du grad wieder einstampfen!:)

    BTW: ich würde ja gerne wissen, wie es mit einem Intel P4 3,06 GHz (81,8 W typischer Stromverbrauch) ohne Kühlkörper etc. aussieht!
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<aber ich kann mir nicht vorstellen dass wenn man den CPU Kühler draufgibt 1 sek nachher das Spiel wieder flüssig läuft ! >>

    << Der braucht doch eine Zeit bis der CPU abkühlt>>

    Wieso nicht? Der P4 wird ja nicht heiß ohne Lüfter da er sofort runtertaktet -wenn der Lüfter wieder aufgesetzt wird dann kühlt der doch sofort wieder den CPU und der Taktet wieder hoch!

    <<Und dann wollt ich auch nich wissen warum AMD nicht auch so einen Temperaturschutz einbauf ?>>

    Soweit ich weiß hat der AMD das auch!
    [Diese Nachricht wurde von whisky am 26.04.2003 | 18:37 geändert.]
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hitze tritt in CPUs sehr schnell und vorübergehend auf - diese Hitze muss sofort abgeführt werden. Ein Athlon stirbt innert weniger Sekunden (+/- 5 Sekunden) den Hitzetod, wenn die Wärme nicht abgeführt wird.

    Einen P4 ohne Kühler, das dürfte wohl kaum praktikabel sein. Dann kannst Du Dir grad einen VIA-Prozessor kaufen, die man mit einem Passivkühlkörper betreiben kann. Aber auch dort braucht es einen Passivkühlkörper, ohne den geht\'s auch dort nicht. Kurzum: die aktuellen Prozessoren kann man ohne sehr gute Kühlung nicht betreiben.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen