1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P4 system

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Eisbaer76, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eisbaer76

    Eisbaer76 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    20
    Heimanwender:

    P4,2,66....120 GB FP....Radeon 9700...
    in Ordnung für 1200??
     
  2. Eisbaer76

    Eisbaer76 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    20
    ein Spiel ab und an sei mir gewährt...
    Doom III ruckelt selbst bei einer TI 4600(!)..:-)
     
  3. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Nun, da müsste aber noch mehr da sein, die Software zum beispiel...

    Ich kann Dir Dell nur wärmstens empfehlen, aber das Gehäuse ist da ja das mindeste (was auch nciht weggelassen werden kann).
    Und das Gehäuse ist ja eigentlich super gebaut und im Design nicht zu schlagen.

    Also müsste da noch mehr dabei sein, denn sonst würde der Preis niedriger sein...

    mfg
     
  4. Eisbaer76

    Eisbaer76 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    20
    256 PC2700

    It}s Dell;-)
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    P-4 (FSB 533MHZ) + orig. Intel-Kühler 2,6GHz 439,00
    SEAGATE Barracuda ATA 120GB 7200U/min 9,4ms 209,00
    CONNECT Radeon 9700, TV-Out, DVI, Retail 128MB DDR 479,00

    (aktuelle Preis in Euro eines Hardefachhändlers)

    Antwort daher:

    Entweder Du hast noch mehr Komponenten (Betriebssystem, Arbeitsspeicher usw) - sonst ist Deine Auswahl zu teuer ;)

    Du hast nur Teile eines Komplettsystems angeführt, dann erscheint der Preis gut
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Der P4 2,66 GHz ist momentan noch zu teuer. Lieber etwas weniger Takt nehmen - den Unterschied ist kaum feststellbar.

    Der Intel-Prozi mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis ist zur Zeit m.E. der Celeron 2 GHz (Hat auch Uebertaktungspotential). Von den Prozis insgesamt würde ich den AMD Athlon XP 2100+ empfehlen - kostet bei den günstigsten Händlern z.Z. unter 110 ?.

    Grafikkarte: ich würde eine GeForce 4 TI 4200 64 MB nehmen. Bestes Preis/Leistungsverhältnis!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen