1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P4 vs. P4

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Shary, 12. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Da ich eh ein neues Netzteil kaufen und somit auch einen neuen Tower (der alte lässt sich nicht umbauen) kaufen muss (siehe http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=138493), überlege ich, ob gleich ein Gesamtupgrade Sinn machen würde.
    Daher meine Frage, inwieweit unterscheiden sich die Leistungen meines alten P4 mit ca. 2.5 Ghz und einem aktuellen P4?
    Es scheinen da ja am Aufbau sich einige Dinge geändert zu haben, daher frage ich mich, ob sich ein Wechsel lohnt, oder eher nicht. Mein P4 ist jetzt ca. 2-3 Jahre alt...

    Hier die Daten von meiner aktuellen CPU:

    Manufacturer: Intel
    Family: Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.53GHz
    Internal Clock: 2.5 GHz
    Internal Clock Maximum: 2.5 GHz
    External Clock: 133.0 MHz
    Socket Designation: PGA 478
    Type: Central
    Upgrade: ZIF Socket
    HyperThreadingTechnology: Available - Disabled
    Capabilities: MMX, CMov, RDTSC, SSE, SSE2
    Version: Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.53GHz
    Caches
    Level 1: 8 KB
    Level 2: 512 KB

    Welchen P4 würdet ihr mir dann empfehlen bzw. lohnt ein Wechsel? Soll auch ein Weilchen halten, aber kein Vermögen kosten ;)
     
  2. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Hat keiner ne Meinung dazu? :heul:
    Muss doch nen Unterschied zwischen meinem P4 und den heutigen geben :confused:
     
  3. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ich habe gerade die Werte nicht im Kopf (bin an nem anderen Rechner), aber du kannst davon ausgehen, dass es DDR Ram der ersten Generation mit der niedrigsten Taktfrequenz ist ;)
    Mein Board schaft nur die bereits installierte Version des P4, also müsste auch ein neues Board her.
    Wie ich das sehe, unterstützt mein CPU HyperThreading ist aber nicht aktiv, da nicht vom Board untersützt...

    Da ich das mit dem Geld schon einen sehr wichtigen Punkt finde, frage ich ja auch, ob es Sinn machen würde das System umzustellen. Gibt es denn einen spürbaren Unterschied zwischen dem was mein System liefert und den aktuelleren Varianten - ohne das es gleich das Beste vom Besten sein muss?

    Zumindest ein neuer Tower und Netzteil müssen es wohl sein, da mein alter Tower mir da so gut wie keinen Spielraum für Umbauten/Reperaturen gibt ;)
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @Scasi
    Dich hat wohl auch schon die Vorweihnachtstimmung ergriffen?:)
    Das hast Du nämlich sowas von fürsorglich geschrieben. Wenn das Deine Mutti lesen würde, erkennt die Dich da wieder?:D

    @TO
    Schließe mich Scasi an und würde zumindest gern die Boardbezeichnung wissen wollen, um ganz sicher zu gehen, dass Dein Vorhaben kein Faß ohne Boden wird...
     
  5. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    OK, hier ein paar Daten zu meinem derzeit Board:
    Mann muss auch dazu sagen, dass ich mir eigentlich ne neue GRAKA (6600GT) kaufen wollte. Das steht eigentlich noch immer an, da mir die Ti 4600 nicht reicht für diverse Games ;)
    Kann das Board etwa nur 4x AGP? Arbeiten die neuen nicht immer mit 8x bzw. nun auf PCIe (ich weiß ist nur auf den neuen Boards)?

    Um noch die Frage zu beantworten: Jein. Ich habe bei manchen Games schon das Gefühl, dass es schneller gehen könnte. Kann aber auch noch an der GRAKA liegen. Andere Games rennen schon ohne Probleme :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen