1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

P5AD2E-Premium

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Rennwald, 30. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rennwald

    Rennwald Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    217
    Habe das Teil gerade eingebaut, mit P4-640, 3,2GB.
    Es geht soweit gut, aber hat ein uraltes Bios. Benutze XP-home mit SP2.

    1. Diese heruntergeladene Version 1005 liess sich nicht aufspielen.
    Es ist ein AMI-Bios
    2. Wie muss ich die roten extra-IDE-Anschlüsse konfigurieren, damit normale Platten angeschlossen werden können? Zum booten und für die normale IDE-HD verwende ich den normalen Anschluss.

    Die zwei roten IDE´s gehören zwar zum Controller, ich habe aber im Bios die Raid-Funktion abgeschaltet.

    Aber die Anschlüsse werden im Bios nicht erkannt.

    Woran kann 1. und 2. liegen? Danke im Voraus
     
  2. Rennwald

    Rennwald Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    217
     
  3. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    hmm wenn du die platte am ICHR6 controller hast müsste sie eigentlich im bios erscheinen. um die wahl welche festplatte die startplatte ist musste mal im handbuch nachsehen, im bios gibt es einen untermenüpunkt wo man die festplattenreihenfolgen festlegen kann egal wie sie angeschlossen sind (Master/slave/SATA)
     
  4. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    zum bios punkt, verwende das programm "Asus Update" um dein BIOS mit der korrekten Version zu flashen.
     
  5. Rennwald

    Rennwald Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    217
    Danke,
    leider habe ich erst heute wieder reingeschaut.
    es war aber nicht das Bios-update, sondern der falsche alte Treiber auf der BS-CD.
    Diesen musste ich erst deaktivieren, und dann wurde er von der Motherboard-CD erkannt.
    jedenfalls nochmal danke,
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen