Packard Bell keine Hotline besetzung??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von schntho, 10. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Guten Abend!

    Ich bin echt enttäuscht von der Firma Packard Bell. Habe jetzt innerhalb von zwei Wochen vergeblich versucht auf der Hotline durchzukommen. Aber dort hebt niemand ab!!

    Auf der Homepage ist nirgenst ein Kontaktformular zu finden und auch keine E-Mail Adresse.

    lg
    Thomas
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Probiers mal direkt bei NEC, denen die Marke ja gehört. Dort gibts vielleicht ein Kontaktformular. :nixwissen

    Gruß, MagicEye
     
  3. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Guten Abend MagicEye,

    Von der Fa. NEC wurde mir von einem Herrn folgendes mitgeteilt:
    "Wenden Sie sich an Packard Bell wird sind nicht zuständig dafür"
     
  4. cleverfrank

    cleverfrank ROM

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    1
    Kann vor diesem Service + Firma nur warnen.

    Die Hotline ist absolut arrogant und unverschämt.

    Ich hatte eine PC-Vor-Ort-Garantie, die Fa. PackardBell leistet diese Garantie aber nicht, stattdessen muß man selbst sich kümmern, daß der PC repariert wird und diesen auch wieder abholen. Es wird auf Kosten der Kunden gespart.
    Diesbezügliche Argumente mit der Hotline auszutauschen kann man sich sparen, die
    sind "geeicht" und total kundenfeindlich.
    Nie wieder PackardBell-Produkte lautet meine Empfehlung !
     
  5. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Hallo!

    Ich kann über Packard Bell nichts schlechtes sagen, Pickup und Return Service. Notebook wird abgeholt in Graz und ich habe es in 3 Tage wieder obwohl es nach Deutschland kam.

    Bei Fujitsu Siemens musst Du auch den PC zum Service Center bringen und dann wieder abholen.

    lg
    Thomas
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    ROTFLBTC

    Mannometer, wenn ich mir Posting #1 und #3 anschaue, sieht das aber anders aus!
    Weißt Du eigentlich, was Du willst und meinst?

    Dir ist schon aufgefallen, daß Du sehr positiv auf die von Dir losgelassenen Meckerei reagierst?

    Typisch, erst mal losmeckern, bis sich dann herausstellt, daß man sich vielleicht nur doof angestellt hat, dann ist wieder alles in Ordnung...

    LOL
     
  7. knirefla

    knirefla ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo

    Ich habe mit Packard Bell bisher uach keine sonderlich guten Erfahrungen gemacht. 29.12.2005 einen PC gekauft, wenige Wochen später war das DVD Laufwerk defekt. Vor Ort Garantie Service hat LW ausgetauscht. Einige Zeit später ging gar nichts mehr. Wieder Vor Ort Service geholt, hat me´hrere Komponeten ausgetauscht, Rechner lief dann ca. 1 Jahr. Jetzt ist der Rechner so laut, dass man maeinen könnte, es ist ein Staubsauger. Hotline mehrmals angrufen, die haben alle möglichen Tips gegeben (Bios neu aufspielen usw.) hat aber nichts genutzt. Tatsache ist, das der Prozessorlüfter auf grund einer Prozessortemperatur von über 80 Grand kurz nach dem einschalten, immer mit höchster Drehzahl läuft (gereinigt ist alles, also nicht verstaubt und verdreckt). Packeard Bell lehnt Vor Ort Service ab, weil die Garantiezeit bald (29.12.2007) abläuft und hat mir Paketkleber für GLS geschickt, damit ich den Rechner einsenden kann. Die Verantwortung für Verpackung, Schäden usw. liegt aber bei mir. Ich werde mir das aber nicht bieten lassen und noch mal mit meinem Händler hier vor Ort reden, der das Gerät verkauft hat. Wenn 24 Monate Vor Ort Garantie, dann auch 24 Monate lang. Eins ist sicher: das war mein erster und letzter Packard Bell Rechner. Ich hatte und habe Siemens, IBM und Noname Rechner. So was ist noch nie passiert.

    Hat jemand da ähnliche Erfahrungen? Bitte Eintrag hier oder Email.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen