1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Packet Writing Software: DLA, INCD usw Umfrage

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von cyrus, 24. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Hallo, weiss nicht ob es schon so ein Beitrag gibt, aber ich möcht Euch fragen welche packet writing Software ihr verwendet, bzw. welche Ihr am besten findet ?

    Danke für die Teilnahme
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Anstelle von InCD habe ich einen DVD-RAM Treiber installiert.
    DVD-RAM benutze ich für Sicherungen.
     
  3. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Hui scheinbar ist das Thema Packet Writing völlig out, versteh ich zwar nicht, weil es schon praktisch ist wenn ich ne DVD RW einfach im Windows Explorer brennen kann.

    mhhh........
     
  4. BenFish

    BenFish ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Also ich persönlich find's klasse.
    Habe auf meinem Notebook auch einen DVD-RAM Treiber und am PC nutze ich inCD, bin aber grad auf der Suche nach einer Alternative. DLA von IBM soll ja auch noch ganz gut sein.
     
  5. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Ich finde immer noch DirectCD von Roxio am besten, da geht das nämlich auch mit CD-Rs... Der Sicherheit wegen nutze ich PacketWriting aber nur noch selten, lieber sammle ich die Daten auf der Platte und brenne dann in einem Rutsch, habe damit bessere Erfahrungen gemacht.

    :cool:
     
  6. Trios

    Trios Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    112
    nuja, ich benutze schon ewig B's CLIP und es läuft ganz ordentlich. Allerdings müssen die Laufwerke Mount Rainier beherrschen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen