Papierkorb funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Neo62, 7. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neo62

    Neo62 Byte

    Hallo,
    habe seit kurzem folgendes Problem: Wenn ich Dateien im Windows-Explorer lösche, sind diese komplett verschwunden, obwohl ich sie, wie bislang, gerne erstmal im Papierkorb sehen würde. Finde keine Einstellung, wo ich dies ändern kann. Für jede Hilfe dankbar:
    Neo
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Sieh mal im Ordner c:\recycled nach, da müßten die Dateien drinstehen. Wenn du nix siehst, hast du vielleicht in Systemsteuerung/Ordneransicht/Ansicht gewisse Dateien auf unsichtbar geschaltet, und im Papierkorb sind es gerade solche.

    Gruß
    frederic
     
  3. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Das passiert schon mal. Normalerweise wenn du auf Aktualisieren (F5) drückst müssten die Dateien zu sehen sein ansonsten, Sorry weiss ich auch nicht mehr.
     
  4. Neo62

    Neo62 Byte

    Danke für den Tipp - das hatte ich allerdings als erstes probiert. Die Checkboxen sind auch nicht aktiviert. Gerade eben erst fiel mir übrigens auf, dass der Papierkorb wohl doch gefüllt ist (will ich den optisch leeren Papierkorb leeren, fragt er nach, ob er die 59 Objekte löschen soll), ich kann aber im rechten Explorerfenster keinerlei Dateien erkennen. Und zwar nur in diesem Ordner, alle anderen funktionieren einwandfrei.
     
  5. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Mit der rechten Taste auf den Papierkorb klicken und auf Eigenschaften. Dann Hacken vor "Dateien sofort löschen (nicht in den Papierkorb verschieben" entfernen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen