Papierkorb lässt sich nicht leeren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von J.Seuthe, 16. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J.Seuthe

    J.Seuthe ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hi, bin neu hier, wie kann ich den Papierkorbinhalt endgültig leeren? XP weigert sich, der Inhalt ist nach kurzer Zeit wieder sichtbar.
     
  2. ewe

    ewe ROM

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    5
    Ähnliches Problem: in einer bestimmten Partition entsteht immer wieder ein zweiter Papierkorb. Nur der Inhalt des "offiziellen" wird geleert. Und immer wieder mal kommt die Meldung: "Der Papierkorb ist beschädigt -trotzdem löschen?"

    Ich kann mir nicht erklären, wodurch die Papierkorb-Funktion gestört wird.
     
  3. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo J. Seuthe,

    solltest du Norton SystemWorks installiert haben, so könnte es daran liegen. Rechtsklick auf Papierkorb, Eigenschaften und dort die Wiederherstellung gelöschter Dateien deaktivieren.

    Nutzt du vielleicht ein Verschlüsselungstool, welches virtuelle verschlüsselte Laufwerke erstellt. Ist ein solches Laufwerk entschlüsselt und du löschst Dateien in den Papierkorb, können diese Dateien nicht mehr gelöscht werden, wenn du den Papierkorb leeren willst, nachdem du das virtuelle Laufwerk verschlüsselt hast. Zum Leeren des Papierkorbs musst du das Laufwerk wieder entschlüsseln.

    Gruß

    Marc
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    hast du vielleicht Systemdateien löschen wollen??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen