1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Papierkorb lässt sich nicht leeren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von CFCB, 9. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CFCB

    CFCB Byte

    In das Root-Verzeichnis haben sich über 700 0-Dateien Access eingetragen. Nach dem Löschen sind diese zwar im Papierkorb, können aber dort nicht gelöscht werden, da sie angeblich nicht existieren. Wenn der Papierkorb total geleert werden soll, stürzt der PC total ab und es erscheint ein blauer Bildschirm und es erscheint: Ein Fehler ist aufgetreten ... in Dateiname APUXD ... etc.
    Wer hat eine Idee, worum es sich hier handelt - evtl. um einen Virus ? Panda-Virenprogramm findet keinen Virus - Stinger bricht ab nach einer gewissen Zeit und es kommt der blaue Bildschirm.

    Gruss cfcb
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    von der Knoppix Cd booten und dann die Dateien löschen.
    alternativ
    Dos Eingabeaufforderung, in c:\recycled gehen und del *.* eingeben, mit j bestätigen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen