"Papierkorb" verschwunden

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von tom2, 14. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Hallo,
    ein Freund hat unter Win ME Norton System Works von seinem Rechner deinstalliert. Offensichtlich nicht ganz richtig, denn danach stand unter dem Papierkorb immer noch "Papierkorb mit Norton Protection". Also haben wir den dazugehörigen Schlüssel in der Registry gelöscht. Aber nun ist nicht nur der Zusatz "mit Norton Protection" weg sondern auch das Wort Papierkorb. Außerdem kann man den Papierkorb jetzt nicht mehr mit einem Doppelklick öffnen. Dann kommt eine Fehlermeldung, deren Inhalt ich im Moment nicht mehr weiß. Kann man da noch etwas machen?

    Gruß tom
     
  2. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Okay, vielen Dank! Wir werden es bei Gelegenheit mal testen.

    Gruß tom
     
  3. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Schade, das hat leider nicht funktioniert. Habe es inzwischen mal mit Tune Up Utilities versucht. Ging auch nicht. Hat jemand noch eine andere Idee?
    Gruß tom
     
  4. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
  5. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Kann schon mal sein, daß irgend ein Proggi den Papierkorb beschädigt!!

    Nicht weiter schlimm
    Geh in den dos modus und lösche den Papierkorb - das geht so

    del C:\recycled

    Beim nächsten Start von Windows wird der Papierkorb automatisch wieder erstellt.

    Gruß Kurt
     
  6. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Woher diese Weißheit. :confused:
    Schonmal selbst ausprobiert. :eek:

    Funktioniert nämlich einwandfrei, ich hatte meinen Papierkorb auch mit Norton zerschossen und genau mit dieser Methode wieder hergestellt.
     
  7. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Das ist nicht Richtig. Mit diesem Befehl del wird hierbei der Papierkorb komplett gelöscht und beim Windows Neustart wieder Neuangelegt. Einfach mal selbst ausprobieren. Selbstverständlich nicht unter MS DOS Eingabeaufforderung, sondern mit der Startdiskette unter DOS!!
     
  8. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Funktioniert bei ME genau so. :jump:

    Weitere Möglichkeit deltree c:\recycled

    Dadurch wird der Papierkorb komplett gelöscht, und Windows legt ihn beim nächsten Systemstart, spätestens aber, wenn man das nächste Mal etwas löscht, neu an.

    Gruß Kurt
     
  9. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397

    attrib -r -s -h c:\recycled

    und

    del c:\recycled

    Genau so eingegeben?
    Müsste dann aber normalerweise funktionieren, wenn dein Papierkorb auf c liegt. :D


    Versuche:
    deltree c:\recycled

    Habe ich gerade nochmals unter DOS mit Stardiskette WIN ME ausprobiert. Nicht das es wieder heißt mit deltree kann man keine Verzeichnisse Löschen. :D

    Gruß Kurt
     
  10. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Das ist so auch nicht ganz richtig. Man muss vorher nur die Attribute Ändern, dann kann man z.B. auch ein Verzeichnis wie den Papierkorb löschen, obwohl dieser nicht leer ist. Und zwar so.

    attrib -r -s -h c:\recycled [ENTER]

    deltree c:\recycled [ENTER]

    Gerade selbst ausprobiert. Die enthaltenen Dateien des Papierkorbs wurden gelöscht und der Papierkorb neuangelegt. So ich hoffe das dass nun deinen Ansprüchen genügt.
     
  11. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Wenn ich solche Typen wie dich hier immer sehe, die nach nicht mal 2 Monaten Forumzugehörigkeit schon fast 1000 Beiträge auf ihrem Konto haben beschleicht mich da immer ein kleines Unwohlsein. :D Da gibt es lediglich 2 Möglichkeiten, entweder es handelt sich um ein Genie, das kann ich bei dir nicht beurteilen oder derjenige gibt zu allem seinen Senf dazu, ich glaube das können andere besser beurteilen, die deine Kommentare schon genießen durften.

    @MaxMaster

    Ich habe diesen Befehl schon längere Zeit nicht mehr ausprobiert gehabt. Ich habe das jetzt mit dem Befehl deltree c:\recycled ausprobiert und vorher die Attribute wie beschrieben abgeändert.
     
  12. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Man kann natürlich alles schönreden.

    Wenn ein Befehl

    del c:\recycled

    nicht funktioniert und man darauf hingewiesen wird, dass der Befehl stattdessen

    deltree c:\recycled

    heißen muss; dann überprüft man das; bestätigt, dass man sich geirrt hat und freut sich, das man was dazugelernt hat.

    Dann von hoher Messlatte und kleinstem Fehler zu reden, ist eine infantile Betrachtungsweise.
     
  13. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Zunächst vielen Dank Euch allen, die Ihr Euch die Mühe gemacht habt, mir zu helfen.
    Ich versuche jetzt mal alles für mich so zu ordnen, daß ich damit zurecht komme.

    1. PC mit DOS-Startdiskette booten, oder beim Booten F8 drücken und dann Eingabeaufforderung auswählen. Beides geht, richtig?
    2. deltree c:\recycled eigeben [Enter], wenn der Papierkorb leer ist
    3. Ist der Papierkorb nicht leer, gebe ich vor deltree c:\recycled attrib -r -s -h c:\recycled
    (Auch die Leerstellen so richtig?) ein.
    4. Nach einem Neustart ist der Papierkorb wieder da.
    Ich denke mal, das bekomme ich hin! Wäre aber trotzdem schön, wenn Ihr mir schreiben könntet, ob meine Aufzählung so i.O. ist.

    Gruß tom
     
  14. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Ich versteh' die Welt nicht mehr! Gerade hatte ich noch gedacht, die Lösung für mein Problem gefunden zu haben. Nun lese ich, das funktioniert nicht, wenn der Schlüssel in der Registrierung gelöscht wurde. Aber genau das haben wir ja gemacht. Heißt das jetzt, daß ich eigentlich noch kein Stück weiter bin?

    Gruß tom
     
  15. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Da bin ich wieder! Ist in diesem Fall etwas kompliziert, da es sich nicht um meinen Rechner handelt und ich den Kollegen immer nur alle paar Wochen sehe.
    Zuletzt hatten wir festgestellt, daß wir wegen des gelöschten, oder veränderten (beschädigten) Registrierungsschlüssels so nicht weiterkommen. Richtig? Dazu ist mir etwas eingefallen. Kann ich den Schlüssel, so ich ihn denn finde (muß ja noch etwas da sein, denn es fehlt ja nur die "Unterschrift" Papierkorb), nicht wieder berichtigen. Oder ich lösche in der Registrierung den Papierkorb ganz und trage einen neuen Schlüssel ein? Vielleicht könnt Ihr mir dabei helfen? :confused: Gruß tom :bet:
     
  16. Till Wollheim

    Till Wollheim Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    497
    Hallo,

    bei mir mit WIN 98 II heist es bei C:\ "invalid drive spezification"

    Ich gehe davon aus: a:\>C:\recycled oder a:\> C:\recycled

    Was ist da der Fehler?

    Danke für Tipps
    Till
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen