Papierkorb wird nicht vollst. geleert

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Gothaur, 11. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gothaur

    Gothaur ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    6
    Seit einiger Zeit kann ich meinen Papierkorb nicht mehr vollständig leeren. Angefangen hat es in einem PBEM-Spiel, als der Save-Name nicht richtig übernommen wurde. Stattdessen erhielt ich den Hinweis "GR_N1" (sollte eigentlich Grün1 lauten, aber das "ü" konnte offensichtlich nicht geschrieben werden.) kann nicht verschickt werden. Daraufhin hatte ich den fehlerhaften Save in den Papierkorb verschoben (normal gelöscht). Seitdem erfolgt jetzt ständig der Hinweis:"GR_N1 kann nicht gelöscht werden. Die angegebene Datei wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass Pfad-und Dateinamenangabe richtig sind." Interessant ist auch, daß ich mittlerweile jedesmal beim Leeren des Papierkorbes gefragt werde, ob die "239 Ogjekte" wirklich gelöscht werden sollen. Dh, es müssen noch mehr Objekte nicht löschbar sein. Und der Papierkorb zeigt diese Dateien nicht an! Er ist also scheinbar
    leer.
    Ich habe schon mittels der Option "Suchen" nach der Datei GR_N1 gefahndet, doch sie kann nicht gefunden werden, und was es mit den restlichen 238 Dateien oder objekten auf sich hat, weiss ich auch nicht.
    Verfügt der Papierkorb über unbekannte Tiefen, und wo könnte ich ggf nachschauen, um diese zu finden?
    MfG - Michael H. Land
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    "Leere" den Papierkorb mal Radikal ;-)

    Wintaste + "R"
    command
    DELTREE C:\RECYCLED
    DELTREE D:\RECYCLED
    usw. für alle Partitionen.

    Dann sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren .

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen