Partionen unter XP anlegen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von da3mon, 27. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. da3mon

    da3mon ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Ich habe eine 80GB Festplatte bekommen und habe Sie als zweite Platte zu meiner 60GB (Windows/EigeneDaten) eingebaut, meine Frage ist wie ich jetzt die 80GB Festplatte partionieren kann, da fdisk ja mit XP nicht läuft. Und ich möchte nachdem ich Partionen erstellt habe (3) meine Daten komplett von meiner 60GB Platte auf die größere kopieren und diese zur ersten machen.

    MFG
    DA3MON
     
  2. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    @da3mon - wegen Imagesoftware Ghost und Partition Magic:

    Ich habe dass immer so gemacht:

    1.) beide HDD in das System
    2.) Mit Ghost (oder HDD-Imaging-Tool vom HDD-Hersteller, z.B MaxBlast /Maxtor)
    3.) Mit Partition Magic und die zu ändernden Partitionen geändert, gelöscht und so weiter
    4.) Alte Platte raus
    5.) Neue Platte als Bootplatte rein
    6.) Funktionstest des PC's
    7.) Alte Platte als Slave wieder rein
    8.) Formatiert oder mit Formatter-Tool von PCW-CD formatiert
    9.) Verkauf auf eBay oder Einbau in einen anderen PC, dort ggf. das gleiche Spiel...

    man kann Punkt 2 und 3 je nach Risikobereitschaft auch tauschen....

    Ein vorhergehendes Partitionieren kostet nur Zeit und bringt meiner Meinung nach nur Probleme mit sich...


    Gruss
    Snaggles
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Was hast Du denn für'n Problem mit dem Kopieren? Mach die Partitionen, dann kopier Dir mit Windows alles rein, fertig.
    Aber das mit dem soundso zur ersten Partition machen, das läuft nicht und wird nie laufen: wenn Du XP einmal in Partition soundso installiert hast, bleibt sie da und läßt sich nicht bewegen oder umbenennen. CD-Laufwerke oder anderes kannst Du nennen wie Du willst, Deine Systempartition aber ist unantastbar.
    Was bringt Dir das " zur Ersten machen"?

    Gruß
    Henner
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    um nur Daten zu kopieren brauchst du keine Image Software. Ein laufendes Windows reicht aus.

    Du musst dich schon mal klar ausdrücken was du willst. Ohne Imagesoftware musst du Windows und alle Programme neu installieren. Mit Imagesoftware clonst du die alte Platte.. dein Windows läuft wie bisher.
     
  5. da3mon

    da3mon ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Das Problem ist das Norton Ghost & Partition Magic beide die Partitionen kopieren, aber ich möchte nur de Daten kopieren, habe nämlich schon Parttionen angelegt, weil ich die von 5 auf 3 reduziert habe. Möchte also die Daten von der alten Platte auf die neue kopieren.

    MFG
    DA3MON
     
  6. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    also da wäre:

    Norton - Ghost, ich glaube 80 GB ab der Version 7.x - damit kann man komplette Festplatten 1:1 kopieren.

    oder

    Partition Magic, damit kann man Partitionen 1:1 von einer Quellplatte auf eine Zielplatte kopieren.

    Voraussetzung ist, dass man die Sache nicht unter Windows XP versucht, sondern den PC mit Startdiskette bootet.

    Ach so: Bei manchen Festplattenherstellern z.B. Maxtor oder WD gibt es für Neukäufer beigelegte CD's mit Tools, die eine Festplattenkopie 1:1 erlauben, ich glaube bei Maxtor heisst das MaxTools oder so...gerade eben nachgeschaut, es heisst:

    Maxtor-MaxBlast 3

    Merkmale (gekürzt):
    * Einfache Handhabung, Graphische Benutzeroberfläche (GUI) mit Maus- und Druckerunterstützung.
    * Unterstützt bis zu vier ATA Geräte in einem System*.
    * Mit der Kopierfunktion können sie eine exakte Kopie Ihrer bestehenden Festplatte erstellen.
    * Fast-ATA und Serial-ATA kompatibel
    * Die Installationslehrgangsfunktion erlaubt es Ihnen den Installationsablauf zu durchlaufen, ohne dass die Festplatte eingebaut ist.


    Vielleicht schaust Du Dich beim Hersteller Deiner neuen Platte mal um, vielleicht gibt's da auch was in dieser Richtung. ;)


    Vielleicht war eine Anregung für Dich dabei. Norton Ghost ist natürlich ziemlich teuer, rentiert sich mit der Zeit aber und PM war desöfteren schon mal auf einer PC-Welt - CD drauf, zumindestens in der 5.0er Version, habe die CD hier noch rumliegen, die soll aber bei HDD's > 40 GB ziemlich langsam sein. Könnte davon eine Kopie machen.
     
  7. da3mon

    da3mon ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Die Partionen habe ich angelegt, jetzt brauche ich nur noch ein kostenloses Tool um die Daten von meiner alten Platte auf die neue zu bekommen ohne Neuinstallation von Windows.
     
  8. MatthiasH

    MatthiasH Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    332
    Partitionieren:
    Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Verwaltung
    ->Computerverwaltung->Datenspeicher->Datenträgerverwaltung

    Dazu braucht man Adminrechte

    Rechtsklick wo der gesamte Speicherbereich angezeigt wird. Wie es genau heißt weiß ich nicht, aber da kann man dann die Platte partitionieren.
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Am einfachsten und schnellsten geht das mit einer Software zum Clonen der Festplatten.
    Mein Tipp:

    Acronis True Image und Acronis Partition Expert... damit hast du exzellente Werkzeuge für diese Arbeiten.

    http://www.acronis.de

    Ohne entsprechende Tools ist es sehr "mühselig".

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen