1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pARTITION 80Gb unter Win98

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 23Charly23, 25. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WIll meine neue Platte (Maxtor 80Gb) unter win98 installieren.Mit Fdisk werden aber bei der Anwahl einer primären Dos-PArtition nur ca 10000 mb. angezeigt!Wer weiß Rat?
    MfG Charly
     
  2. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    ganz neben bei: mit maxblast3 hab ich auch meine 120er pladde unter win98 betrieben...
     
  3. Habe in einem anderen Forum gelesen das die Angabe der 11Gb zu ignorieren sei und man nach WIn Inst. trotzdem 80Gb zur Verfügung hätte.Nach der Partition mit Fdisk (11Gb angezeigt) will icvh nun Win98 instaliieren.Jedoch wird angezeigt das win nicht genung Speicherplatz zur Verfügung stünde.Hab die Partition auch aktiviert.
    Wollte diese auch wieder löschen nur weiß ich acuh hier nicht wies geht.
    Dank im Vorraus
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Das FDISK von Windows 98 hatte einen Fehler bei Festplatten die größer als 64 GB sind: Es zeigt die Festplattengröße falsch an.

    Entweder gibtst du die Größe der Partitionen in FDISK in Prozent an, oder du lädst dir ein Update für FDISK von Microsoft runter.
    Als weitere Möglichkeit könntest du stattdessen auch das etwas komfortablere Programm XFDisk einsetzen

    http://www.heise.de/ct/faq/hotline/00/24/05.shtml

    "Fdisk erkennt die Gesamtgröße von Festplatten mit mehr als 64 GB nicht korrekt"
    http://support.microsoft.com/?kbid=263044

    http://www.mecronome.de/xfdisk/deutsch.php

    Mfg Manni
     
  5. tamalat

    tamalat ROM

    Moin, moin,
    soweit mir bekannt ist geht das erst mit Win98SE, könnte aber auch ein Problem des BIOS sein, event. ein Update nötig.
    Gruß Tamalat
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Hallo 23Charly23

    hast du mit xfdisk gearbeitet wie vorgeschlagen?

    du kannst mit diesem tool auch erstellte partitionen wieder löschen und dann wieder neu anlegen.

    wie willst du die festplatte überhaupt aufteilen ( in welche einzelnen partitionsgrößen)

    was hast du überhaupt für ein motherboard ?

    wird die festplatte im bios erkannt und steht dort alles auf AUTO ?

    ein bischen mehr infos wären wirklich hilfreich!

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen