1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Partition aktiv setzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mattes1408, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. :aua:
    Kennt jemand ein Programm mit dem ich Partitionen Aktiv setzen kann? (ausser FDISK)

    Ich würde gern Windows 95 starten...das geht aber nur mit einer aktiven Partition.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Und warum kommt fdisk nicht in Frage ?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Weil er nicht die richtige Version von FDISK für sein DOS hat, oder nicht sas richtige DOS für sein FDISK.. :)
     
  4. octo124

    octo124 Byte

    weil evt. fdisk nur eine aktive primäre Partition verwalten kann, der TE aber eine 2. möchte und von verstecken eh nix weiss?
    @franzcat - einfach mal den Syntax dazu aufrufen fdisk /? und mal nachlesen

    @TE - kommt auf das Dateisystem drauf an, zig Progs geistern im Free- u. Sharewarebereich dazu rum. Ich nutze persönlich PQBoot von PM.
    Im Linux-Bereich sind dann noch Grub+lilo zu nennen.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Mit welcher Version er dann auf der Basis einer DOS-Bootdiskette mit einem fdisk die Aktivsetzung durchführt, spielt doch gar keine Rolle.
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Interssant wäre erstmal bevor irgendwas empfohlen wird wozu du das benötigst, also auf welcher HDD und welcher Partition was für ein BS installiert ist. :)
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Für das Aktivsetzen einer Partition ist das alles nicht entscheidend.Das Einzige was dabei passiert, ist, dass in der Partitionstabelle - die ja nicht Teil eines Dateisystems ist - zwei Byte verändert werden.
     
  8. grappo

    grappo Kbyte

    vielleicht das hier : xfdisk
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Ist doch alles zu trivial. - Der TO meint bestimmt DEBUG und braucht nur die Speicher-Info, um 0x55AA dorthin zu bewegen. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen