1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition aktiv setzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mattes1408, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mattes1408

    Mattes1408 ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    :aua:
    Kennt jemand ein Programm mit dem ich Partitionen Aktiv setzen kann? (ausser FDISK)

    Ich würde gern Windows 95 starten...das geht aber nur mit einer aktiven Partition.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Und warum kommt fdisk nicht in Frage ?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Weil er nicht die richtige Version von FDISK für sein DOS hat, oder nicht sas richtige DOS für sein FDISK.. :)
     
  4. octo124

    octo124 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    88
    weil evt. fdisk nur eine aktive primäre Partition verwalten kann, der TE aber eine 2. möchte und von verstecken eh nix weiss?
    @franzcat - einfach mal den Syntax dazu aufrufen fdisk /? und mal nachlesen

    @TE - kommt auf das Dateisystem drauf an, zig Progs geistern im Free- u. Sharewarebereich dazu rum. Ich nutze persönlich PQBoot von PM.
    Im Linux-Bereich sind dann noch Grub+lilo zu nennen.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mit welcher Version er dann auf der Basis einer DOS-Bootdiskette mit einem fdisk die Aktivsetzung durchführt, spielt doch gar keine Rolle.
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Interssant wäre erstmal bevor irgendwas empfohlen wird wozu du das benötigst, also auf welcher HDD und welcher Partition was für ein BS installiert ist. :)
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Für das Aktivsetzen einer Partition ist das alles nicht entscheidend.Das Einzige was dabei passiert, ist, dass in der Partitionstabelle - die ja nicht Teil eines Dateisystems ist - zwei Byte verändert werden.
     
  8. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    vielleicht das hier : xfdisk
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ist doch alles zu trivial. - Der TO meint bestimmt DEBUG und braucht nur die Speicher-Info, um 0x55AA dorthin zu bewegen. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen