1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition c: wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Taner22, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Hallo Experten, ich hab ein Problem. Und zwar kann mein Notebook nicht mehr auf C: zugreifen. Ich komme auch nicht meh in windows rein. Wenn ich den Rechner starte habe ich nur noch ein schwarzen Bildschirm. Hab mit knoppix versucht, er kann auch nicht auf c: zugreifen. Bitte um Hilfe...
    Ich benutze Windows XP Home und Dateisystem ist NTFS


    Was kann ich machen damit er c: wieder erkennt?

    Ich freue mich schon auf eure Hilfestellungen...
     
  2. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Danke für die schnelle Antwort...

    Wie kann ich das denn nachgucken wenn ich im bios drin bin ? (Phoenix)
     
  3. Pcprofi1980

    Pcprofi1980 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    296
    Ja ordan'da baka biliyorsun ama acilirken yaziyor.Pause'ye bas
     
  4. vneises

    vneises Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    148
    Hast du ausser c: noch andere Partitionen auf der Festplatte und wenn ja kannst du auf diese zugreifen? Sollte dies der Fall sein würde ich von der Windows CD booten, R für reparieren drücken und dann mal chkdsk ausführen. Könnte eventuell sein, dass sich ein Fehler auf der Partition befindet.
     
  5. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    ich hab 2 partitionen (c: und d:) auf d: kann ich zugreifen nur nicht auf c: wo windows auch drauf ist.

    Mit der windows cd habe ich es schon versucht mit chkdsk, er meinte "laufwerk scheint in ordnung zu sein aber wenn sie trotzdem scannen möchten fügen Sie "/p" hinzu"

    Habe ich auch gemacht, aber er bricht jedesmal bei 26% ab und sagt "mindestens 1 unbehebbarer Fehler"
     
  6. vneises

    vneises Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    148
    Bevor du weiter Zeit verschwendest würde ich empfehlen über die Knoppix CD alle wichtigen Daten zu sichern und Windows neu installieren.
     
  7. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Wollte ich doch auch machen. Jedoch konnte ich auch mit knoppix nicht auf c: zugreifen. Knoppix gab mir auch die Fehlermeldung "fehlerhaft" an.

    wie kann ich denn mit knoppix c: scannen ??? (dateisystem NTFS)
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Bevor Knoppix geladen wird, macht die CD einen Pause, in der man eine Hilfe mit Analysetools aufrufen kann. Darunter ist auch Testdisk, das verschwundene Partitionen wieder finden kann.
     
  9. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Danke für die Antwort deoRoller. Spielt das denn eine Rolle dass mein Dateisystem NTFS ist ? Man sagt ja das Knoppix nicht mit Ntfs arbeitet??

    Könntest du das mit dem testdisk bitte bisschen ausführlicher erklären ?
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Knoppix kein NFTS? Das ist mir neu.
    Beim Start ist erstmal der Zugriff auf die einzelnen Platten/Partitionen gesperrt, damit nicht aus Versehen was darauf geschrieben oder gelöscht wird. Wenn man dann trotzdem zugreifen will, müssen sie gemountet werden. Das geht, wenn man auf das jeweilige HD-Symbol an linken Rand rechtsklickt.
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=133061
     
  11. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Genau das habe ich auch gemacht, mit hda2 (also d:) hat es geklappt aber hda1 (also c:) leider wieder nur eine Fehlermeldung :((

    Wie kann ich mit knoppix c: scannen ?
     
  12. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Mit testdisk habe ich auch einiges versucht, spätestens bei write bleibt der rechner wieder hängen und ich bin jedesmal gezwungen neu zu starten ... mit den anderen funktionen von testdisk kenne ich mich leider nicht aus. Ist es denn möglich mit testdisk irgendwie doch wieder auf c: zuzugreifen ???
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du schon versucht unter Knoppix mit qtparted die Partitionen zu löschen oder neu zu erstellen?
     
  14. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Nein das habe ich nocht nicht versucht, ich kenne mich leider nicht sogut aus mit der Linux Welt. Könntest du es vielleicht ein bisschen ausführlicher beschreiben ? Wenn ich die partition lösche ist doch alles weg oder nicht ? :rolleyes:
     
  15. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Weiss nicht was du ganz genau meinst mit "TO" ???
     
  16. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja, stimmt. Aber es ist doch eh nix mehr zu retten. Du kannst natürlich auch probiern nur die Partition c: zu formatieren dadurch bleibt dir d: erhalten.

    Wenn du dich mit Linux nicht auskennst dann machs mit der Windows-CD. Mit der kann man ebenfalls partitionieren und formatieren. Wenn du Knoppix benutzen willst, das Tool findet sich unter System > QTParted und ist ähnlich aufgebaut wie die Datenträgerverwaltung der WinNT-Familie.


    TO = Thread Opener = Du.
    Es geht darum dass du zum selben Thema mehrere Threads erstellt hast. Das macht man nicht, denn das führt nur zu Durcheinander.
     
  17. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Genau hier haben wir schon den Salat..:

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?p=775476#post775476

    Habe den TO auch schon auf die Unsitte hingewiesen.

    Wolfgang77
     
  18. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Ohw sorry dass Ich=To 3 Threads auf einmal am laufen habe. Jedoch dachte ich dass die anderen beiden nix mehr bekommen und bin halt ziemlich genervt weil ich die festplatte nicht einfach formatieren darf, vorher muss ich die wichtigen Daten auf C: retten.--..


    Vielen Dank für eire tips , ich werde das jetzt mal ausprobieren.

    Und wie ein Scandisk mit knoppix funktioniert wisst ihr nicht ?
     
  19. Taner22

    Taner22 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    22
    Hol mal tief Luft , ich hab mich dafür endschuldigt aber gerade du nervst mit deinen dummen Kommentaren denke ich.

    Du musst ja nicht antworten kleiner Grafkoks... :jump:
     
  20. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wenn die Daten wichtig wären dann hättest du ein Backup davon.

    Wenn du bereits alles ausprobiert hast was möglich ist (chkdsk, Testdisk, Knoppix, Diagnosetool des Herstellers) und nix funktioniert hat dann sind die Daten verloren.

    Da kann man leider nur sagen Pech gehabt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen