Partition defekt? HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von TC23, 7. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TC23

    TC23 ROM

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    7
    [gelöscht]
     
  2. TC23

    TC23 ROM

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    7
    Ich danke allen Leuten die mir geantwortet haben. Das Problem ist mittlerweile gelöst.
    Die Datenstruktur, als auch der Bootsektor waren beschädigt.
    Jetzt funzt alles wieder. Danke

    TC23
     
  3. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Ich halts nicht für so tragisch. Wenn du noch auf alle Daten zugreifen kannst, scandisk und chkdsk nix schlimmes zutage fördern, kanns auch an ungewöhnlich vielen kleinen Dateien liegen, von denen aber jede mindestens eine volle Zuordnungseinheit besetzt.

    Außerdem, was heißt heute ist etwas passiert? Weißt du, daß der Zustand plötzlich eingetreten ist, oder hast dich nur nie vorher drum gekümmert?

    Gruß
    frederic
     
  4. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    aber grundsätzlich hört es sich doch erstmal schlecht an ... ;)
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    es wird zu 99,99999999999999% die Auslagerungsdatei sein. Fast so sicher wie ein DNA-Test ;)
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Schau mal ob die Auslagerungsdatei fröhlich vor sich hin wuchert.
     
  7. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    da oben nix von datenverlust steht, sondern von mehr auffe pladde als gedacht, kommt die vermutung mit der auslagerungsdatei doch ganz richtig
     
  8. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hab ich nie geschieben.
    wenn die alte platte langsam den geist aufgibt und dort noch daten drauf die man so nicht mehr lesen kann, dann war es eine idee um seine daten zu retten.

    neu rein
    alte als slave
    so hab ich es geschieben
     
  9. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    seine datein hat er ja noch aber wie konnst du darauf, dass seine platte als slave eingebaut ist????
    wenn es nach länger so bleibtwürde ich auch sagen, dass die platte nicht mehr richig geht, aber vielleich hast du ja einfach ein bisschen mit der auslagerungsdatei bespielt.
     
  10. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hört sich sehr schlecht an.
    besorge dir mal eine andere platte und baue diese als master ein und eine grundinstallation drauf.
    die jetzige platte als slave und nicht im bios anmelden.
    vielleicht bekommst du so deine daten zurück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen