1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition der Festplatte !!!????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von noob222, 1. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. noob222

    noob222 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    108
    Hallo,

    wie ihr unschwer an meinem Namen sehen könnt, bin ich halbwegs ein Noob.

    Wahrscheinlich wurde diese Frage auch schon öfters gestellt. Habe versucht mich erst schlau zu machen, in dem ich Beiträge lese bzw über Google einiges finde. Habe ich auch, aber es geht nicht irgendwie!!!

    Ich Möchte meine 60 GByte Festplatte in drei Partitionen aufteilen.
    Jedoch geht das nicht so einfach. Habe erst sein einer Woche Windos XP Professional SP 2 Verison 2002 neu installiert.
    Es soll ja angeblich unter Systemsteuerung -> Leistung und Wartung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung -> gehen indem ich mit Rechtsklick auf "Neue Partition" klicken soll. Bei mir steht das aber dort nciht. Also kann ich unter Datenträgerverwaltung keine weitere Partition einrichten. Da ist halt nur die Primäre Partition (Systempartition zu sehen).

    Habe irgendwie gehört, das ich die Partition vor bzw während der Neuinstalltion von XP hätte machen sollen. Wie geht das? Weil bei der Installation steht nur, welche Partition ich nehmen soll. Und da ich ja nur eine habe (C:) habe ich es auch ausgewählt.

    Könnte man das auch über den BIOS machen? Nur weiss ich nicht wie. Muss ich primary partition oder extended partition auswählen. Wie kann ich die größen der Partitionen auswählen? Also jeweils 25, 20 und 15 GByte.

    Ich wäre auch gegebenfalls bereit XP neu zu installieren.


    Für eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar :bitte:

    im Voraus schon mal Danke

    mfg
     
  2. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Du kannst die Systempartition jetzt nur mit einem Partitionierungstool ala Partition Magic und Co. umpartitionieren.

    Dazu bootest du von einer CD/Diskette mit einem solchen Programm; verkleinerst zunächst die Systempartition auf eine angemessene Größe, richtest dann als Container eine erweiterte Partition ein, die mit einer oder mehreren logischen Partitionen aufgefüllt wird.
     
  3. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    hi
    Für das Geld für Partition Magic kann er sich genauso gut eine neue 80 GB Festplatte kaufen, die er dann ( ohne Risioko für seine bisherigen Daten ) beliebig partitionieren kann.
    G.
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Wenn er kein Problem midde Neuinstallation hat....

    Da war doch was mit Größe der Partition angeben beim Installieren? Da 10000 reinschreiben, und den Rest inne Datenträgerverwaltung(25GB/25GB?).
    Hab ich lange nich gemacht, midde Systemplatte.
     
  5. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Hier eine Anleitung zur Installation
    http://home.pages.at/chemikers-home/SETUP.html
    Dort sieht man auch wann man eine Festplatte einrichtet .Am besten erst alle Partitionen löschen und dann eine Partition erstellen in der gewünschten Grösse für das System .Der Rest später in der Datenträgerverwaltung von Windows.
     
  7. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Eigentlich sind 2 Partitionen auf diesem Laufwerk voll ausreichend. 1 x System, 1 x Daten. Lasse Dich nicht auf die "guten Ratschläge" ein, die Dir Partition Magic empfehlen. Das Forum ist reich bestückt mit Meldungen über die Zauberkraft dieses Tools. Sehr viele Partitionen sind durch diese Software magisch verschwunden.
    Wenn Du ein sicheres System haben willst, dann kaufe Dir eine zusätzliche Festplatte, auf der Du die kritischen Daten sicherst. Mit der Software "Backer" wird das Sichern der Bewegungsdaten zur reinen Freude. Erst wenn Du alle kritischen Daten auf dem Zusatzlaufwerk gesichert hast, solltest Du ein nicht zu Windows gehörendes Partitioniertool benutzen.
    Da Deine Festplatte aber neu ist, könntest Du ebenso gut eine Neuinstallation von Windows vornehmen, wobei Dir die Möglichkeit zur Partitionierung angeboten wird. Das ist die sauberste Lösung.
     
  8. noob222

    noob222 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    108
    @ ghost60 (und natürlich auch an die anderen :-) )

    danke für die schnellen Antworten. Habe wohl bei der Installation den Punkt "Drücken sie die Taste E, um eine Partition in dem unpartitionierten Bereich zu erstellen" komplett übersehen.

    Jetzt sollte es kein Problem mehr sein mit der Partition, eigentlich

    Nur damit ich mir auch sicher bin:
    Nach dem ich die XP-CD in das Laufwerk tue und halt E drücke um den unpartitionierten-Bereich zu partitionieren, kann ich anschließend das Setup wieder verlassen, ohne das das momentan vorhandene Betriebssystem verloren geht?
    Weil bei einer Neupartitionierung würden ja die Daten auf der vorhandenen Partition gelöscht werden oder?

    Nur eine Neugier vor der Partitionierung, damit ich auch mit reinem gewissen an die Sache rangehen kann.

    PS: In der Tat könnte ich mir für das Geld eine neue Festplatte kaufen, anstatt es für ein Partitionsprogramm auszugeben (aber trotzdem für die alternative)


    Werde dann mal Morgen mich mit der Sache auseinandersetzen.

    Danke
     
  9. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Ja. Das is dann alles wech.

    Festplatte ausbauen. Ab zu Kumpel/ine. Dort rein als Slave. Daten sichern und gleich Partitionieren.
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn noch ein unpartitionierter Bereich vorhanden ist ,müsste dieser in der Datenträgerverwaltung auch zu sehen sein und auch dort einzurichten gehen.
    Rechtsklick auf den Bereich und dort neue Partition erstellen.

    Wenn du es so machen willst ,wie in meinem ersten Post ,musst du vorher deine Daten die du behalten willst auf ein anderes Medium sichern .Die gehen dabei verloren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen