1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition einer SD-Speicherkarte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Vaio 105, 20. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vaio 105

    Vaio 105 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hi,
    bin neu hier, aber mit dem PC einigermaßen vertraut.
    Nun mein Problem.
    Habe eine 4 GB SD-Speicherkarte in eine Kamera gesteckt und diese hat 2 GB partitioniert und formatiert -offensichtlich kann sie nicht mehr Speicher verwalten-.
    Im USB-Kartenleser zeigt XP in der Datenträgerverwaltung das Wechselmedium mit den knapp 4 GB in zwei Partitionen an. Die erste Partition kann ich formatieren aber nicht löschen. Die zweite Partition wird als - nicht zugeordnet- angezeigt und ist auch nicht zu löschen.
    Die Partitionsprogramme die ich habe, laufen alle über DOS und da klemmt es mit der USB-Erkennung.
    Hat jemand einen Tip?
    Könnte die Karte auch in einen PDA stecken, gibt es da die Möglichkeit der Partitionierung der Karte?
    Gruß Vaio 105
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Beitrag :schieb:
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das ist gar keine Partiton sondern eben ungenutzter (nicht zugeordneter) Platz auf der Karte.

    Klingt nach FAT16...

    Welche Fehlermeldung kommt beim Löschversuch?

    Du benutzt doch schon die Datenträgerverwaltung, was brauchst du da noch ein extra Programm?

    Was willst du denn nun machen? Die vollen 4 GByte in einer Partition nutzen oder einfach eine zweite Partition mit den restlichen 2 GByte erstellen?
     
  4. Vaio 105

    Vaio 105 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hi,
    ist schon klar, dass es sich um den restlichen Speicherplatz handelt.
    Ich will meine 2 GB Karte vom PDA in die Kamera stecken und die 4 GB Karte als eine Partition oder 2 Partition im PDA nutzen.
    Die Karte ist schnell (150x) und soll u.a. die Navi-Datenbank speichern.
    Gruß Vaio 105
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Kann der PDA die Karte nicht selbst partitonieren?

    Falls nicht, nimm die Datenträgerverwaltung und lösche die vorhandene 2 GB Partition. Anschließende erstellst du eine große 4 GB Partition und formatierst sie in FAT32.
     
  6. Vaio 105

    Vaio 105 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hi,

    habe doch geschrieben, dass ich die Partition - nicht - löschen kann. Löschen ist nicht aktiviert und hat nichts mit dem Schreibschutz auf der Karte zu tun.
    Gruß Vaio 105
     
  7. Vaio 105

    Vaio 105 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Problem gelöst !!!
    Habe ein PDA-Programm -Card Monitor- runtergeladen und mit dem im PDA die leidige 2 GB Partition gelöscht. Dann Karte rausgezogen und wieder reingesteckt und da fragte der PDA ob die neue Karte eingerichtet werden soll.
    Er hat gleich in Fat 32 formatiert und ich habe es mit einem Schmunzeln bedacht.
    Gruß Vaio 105
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen