Partition freigeben um Trj/W32 zu entf.

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von hb112, 18. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hb112

    hb112 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo!
    Ich habe mir wohl den Trojaner Trj/W32.Delf eingefangen (hat Panda angezeigt). Der Virenscanner kan den Trojaner aber nicht entfernen, weil er keinen Zugriff auf die Partition erhält (Meldung: read only Partition). Wie bzw. womit kann ich die Partition freigeben damit der Trojaner entfernt werden kann? Bitte helft mir.
    Gruß
    Heiko
     
  2. hb112

    hb112 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    6
    Hi!
    Vielen Dank für die Hilfe aber ich hab\'s dann doch anderes hin bekommen.
    Falls noch Andere so ein Problem haben erzähl ich mal, was ich gemacht hab. Also, der Panda konnte den Virus in meinem Systemprogramm (XP-Home) nur nicht löschen, weil das Laufwerk C (auf der sich XP bei mir befindet) als NTFS-Dateisystem partitioniert ist. Ich habe deshalb ganz einfach das Laufwerk mit Partition Magie auf FAT32 konvertiert und habe dann mit Panda den Virus entfernen. Hat prima so funktioniert.
    Aber trotzdem vielen Dank und nix für ungut.
    Tschö u. Gruß
    Heiko
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    mir das selber für eigene Zwecke kopiert, komme bloß zur Zeit eben nicht dran, Forumsuche Stichwort Virus oder Systemwiederherstellung wird Dir aber bald Ergebnisse zeigen. Ist maximal vier Monate her.
    Falls das Dein Problem lösen sollte, denk\' auch an Deine anderen Laufwerke, auch dort könnte der Virus schon drin sein.
    Aber prinzipiell sollte man, bevor man um Hilfe ruft, sich erst mal klarmachen, was andere Leute an Informationen brauchen, damit sie überhaupt eine Chance haben, Dir was zu raten. In beiden Fällen fehlten die wichtigen Informationen.

    Ganz abgesehen davon: wenn Dein Panda das nicht gebacken kriegt, wieso nicht deinstallieren und einen anderen versuchen lassen? Abhängig von Deiner Internet-Verbindung könntest Du Deine Kiste auch von außen (z.B. Symante.com oder andere) online checken lassen, was Deine Chancen nochmal verbessern würde. Auch F-Prot ( von Diskette) soll immer noch gut sein und hat vor allem den Vorteil, nicht in Windows zu laufen, was ja wohl ein Vorteil wäre, denn Dein Windows sperrt Dich ja aus.
    Gruß
    Henner
    [Diese Nachricht wurde von henner am 03.08.2003 | 10:27 geändert.]
     
  4. hb112

    hb112 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo!
    Vielen Dank erstmal für Deine Antwort. Sorry,ich schreibe erst jetzt, weil ich eben wieder aus dem Urlaub zurück gekommen bin. Jetzt ist die Sache aber wieder höchst aktuell *g*.
    Zum Betriebssystem : Also, ich habe die XP-Home Edition
    Meine Festplatte ist in 3 Partitionen unterteilt, und zwar "Platte" C (mit Windows) und D in NTFS sowie Laufwerk E in Fat32.
    Ich hoffe Du kannst mit den Angaben etwas anfangen um mir weiter zu helfen.
    Gruß und bis hoffentlich bald.....
    Heiko
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Ich glaube Du vergißt, daß kein Mensch Dir irgendwas Vernünftiges sagen/raten kann, solange Du nicht wenigstens (minimalst !) mal preisgibst, was Dein Betriebsystem ist. Daß verschiedene Betriebssysteme verschiedene Arten zu Arbeiten haben, verschiedene Systemanordnungen - und dementsprechend egal was davon abhängt, man erstmal wissen muß, in welchem BS da Hilfe gefragt ist, das leuchtet eigentlich ein, oder?
    Kann ja sein, daß Du geschockt bist, aber soviel Zeit muß sein.

    Ach ja: und wenn der Panda keinen Zugriff kriegt, heißt das doch wohl, daß Du mehrere Partitionen hast, oder? Es wäre ebenfalls geschickt, da eine Zusammenstellung zu machen (z.B. wo ist BS, wo sind Daten). Allein das kann Deinen fehlenden Zugriff erklären.
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen