Partition gelöscht

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von -PaddY-, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich habe meine System Partition gelöscht (mit der WIN XP Home CD), dann eine neue erstellt und dort das OS wieder raufgemacht, jetzt meine Frage...ist es überhaupt noch möglich meine Daten davon zu retten?? Weil ich habe vergessen ein BackUp zu machen..
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Nachdem Du die Platte wieder beschrieben hast, war es das für Deine Daten.
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo -PaddY-

    Du könntest es mit dem PC Inspector File Recovery probieren, aber eine Erfolgsgarantie kann ich dir nicht geben.

    Gruß
    Nevok
     
  4. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Veerdammt!!! Praktikumsbericht nochmal neu schreiben....wunderschön....

    Ach aber eins noch, ich habs mit dem Recovery schonmal probiert, und alle .doc dateien gespeichert. Nur er legt dann immer so unzählige kleine meist gleich große dateien an (.doc) und wenn ich die aber öffne sind da nur kryptische zeichen zu lesen... Muss man die irgendwie wieder zu einer Datei zusammensetzen oder was soll das ganze?
     
  5. Rattlesnake37

    Rattlesnake37 ROM

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    1
    Versuch mal das Programm GetDataBack.Is mir leider auch schon passiert.Das Prog konnt zwar nicht 100% wiederherstellen aber 65% sind besser als garnichts.MFG Rattlesnake37
     
  6. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Alles klar danke.

    Aber nochmal zur anderen Frage, was mache ich mit den ganzen einzelnen Daten?? Ich bekomme die nie so wie ich sie kenne sondern wie gesagt 100 von .doc dukomenten, alle ungefähr 1,42 MB groß und wenn man sie öffnet nur kryptische zeichen...das hilft mir nicht weiter. Was muss ich machen?
     
  7. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Ok...der findet nichts....außer, und das ist sehr komisch, meinen praktikumsvorbericht, den ich mal ggn ende Januar geschrieben habe und dann gelöscht habe, gut, schön das ich den wieder hab, den brauch ich auch, aber wenn ich die Datei öffne....nur kryptische Zeichen.

    Aber das seltsame ist doch, das die Datei einmal von mir gelöscht wurde und 2 Partition löschen und 2 mal OS neu drauf packen durchgemacht hat, und trotzdem wieder gefunden wird oO
     
  8. russbaer

    russbaer Kbyte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    141
    Ja ist möglich mit O&O DiskRecovery Version 3.0 aber ACHTUNG es sind pro "Lauf" nur max. 50 Dateien damit wiederherzuholen.(Natürlich in eine neue Partition!!!) Ansonsten ist die Profiversion für ca. € 145,00 notwendig. Das Programm ist jedenfalls Spitze. Es findet alles (so war es zumindest bei mir)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen