Partition Magic 6 unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von networxxx, 1. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. networxxx

    networxxx Byte

    Hi Leute,
    hab da ein kleines Problem. Ich habe eine 40er Platte, welche jedoch nicht partitioniert ist. Wie kann ich diese im Nachhinein partitionieren? Wie mach ich das Ganze, wenn ich das Programm Partition Magic 6 dafür benutzen möchte? Ich hab schon was versucht, nur kommen da immer Laufwerke bei raus, die maximal/minimal 7 MB groß sind. Habe die Einstellungen jedoch noch nicht übernommen, sodaß diese Laufwerke noch nicht als solche "sichtbar" waren.
    Könnt Ihr mir helfen?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Wenn - wie Christian schreibt - seine Festplatte nicht partitioniert ist, dann kann er mit der XP-Datenträgerverwaltung nicht die aktive primäre Partiton verändern.

    franzkat
     
  3. xaratan

    xaratan ROM

    Hi!

    PM brauchst Du nicht.
    Ich gehe davon aus, daß die Platte eingebaut (und angeschlossen) ist.
    In der Systemsteuerung findest Du
    Verwaltung und dort die Systemverwaltung.
    Dort kann man unter Datenträgerverwaltung Partitionieren und Formatieren.

    Mfg xaratan
     
  4. D.D.S

    D.D.S Byte

    Hi

    Wenn du Partition Magic 8.0 brauchst dann downloade es mit Kazaa
    hab ich auch gemacht!!!

    MFG
     
  5. networxxx

    networxxx Byte

    Ok, werde mir dann wohl eine andere Version besorgen müssen.
    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  6. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Hi,
    für XP nur PM ab Version7 benützen, soviel ich weiss funktioniert PM6 unter XP nicht bzw. nicht korrekt, also wenn du Daten auf der Platte hast-Finger weg von PM6.
    Gruss Tommy
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, dass das nicht legal ist, dürfte dir auch klar sein oder ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen