1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition magic 8 die 2.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von delefinchen629, 22. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. delefinchen629

    delefinchen629 Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    hallo und guten Abend aus Graz,
    dank Eurer Hilfe bin ich jetzt bei folgender Aufgabenstellung einen guten Schritt weitergekommen:
    1.Löschen einer Partition F
    2.Verschieben der Nachbarpartition E nach rechts in den unzugeordneten Speicherplatz von vormals F
    3.Und jetzt fehlt mir noch das ursprüngliche eigentliche Vorhaben, nämlich Vergrößerung der C Partition auf derselben Festplatte.
    dzt.speichervolumen von C = 6 Ghz- ich möchte den freien Speicherplatz von der verschobenen E partition im Ausmaß von 2 Ghz verwenden, um C auf 8 Ghz zu vergrößern.
    Dazu brauch ich aber Eure Hilfe. Denn Partition magic 8 zeigt mir folgende Vorgangsweise an: wenn ich auf apply klicke, wird im DOS neu gestartet und dort soll ich dann die Aktion vollenden und schließlich im Windows wieder hochfahren.
    Ich hab aber bisher keine Notfallsdiskette im partition magic erstellt- brauch ich die, wenn ich apply auslöse?
    Führt mich der Assistent im DOS weiter oder werde ich dann im Regen stehen?
    Trau mich ohne Euro Hilfe nicht weiter.
     
  2. delefinchen629

    delefinchen629 Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo, ich bin happy,
    tausend Dank für die prompte Hilfe- alles im grünen Bereich-
    C-partition mit partition magic wie beschrieben super vergrößert- das Programm hat die einzelen Schritte im Dos ohne Assistenz geändert und ist im Windows wieder neu gestartet.
    Als Draufgabe hab ich den virtuellen Speicher auf 1o24 konstant eingestellt-ein nicht zu unterschätzender Turbo-effekt.
    P.S. natürlich hab ich den Rat beherzigt und zuvor eine Nofalldiskette im Partition magic erstellt.
    Danke nochmals .
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,
    Notfalldiskette ist immer wichtig !
    (Weil der Notfall mal wirklich eintreten könnte) und Datensicherung vorher !!!.

    Normalerweise, nachdem alle gewünschten Einstellungen im PM8 gemacht wurden und PM8 feststellt, dass Aktionen auf DOS-Ebene erforderlich sind, erledigt PM8 das alles nach einem Neustart im DOS-Modus alleine.
    Ohne, dass Du da noch was mit Assistent usw. tun musst., Je nach dem was zu tun ist, kann es manchmal ziemlich lange dauern bis PM8 fertig ist.
    Wie mal einer gesagt hat: "Ich drücke Ihnen auf die Daumen" ;) ;)
    mfg
    mschue
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen