Partition Magic 8 - Rettungscd da kein Floppy vorhanden?????

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von ExcessRos, 14. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ExcessRos

    ExcessRos Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    16
    Hi Leute!!
    Ich möchte partition magic benutzen um im DOS Modus meine Bootplatte zu imagen. Damit ich wenn es notwendig ist mit einer Bootcd auf partition magic zugreifen kann um in ein paar Minuten alles wieder so herstellen kann wie ich es gesichert habe. Mein Problem ist das Partition Magic zu beginn die Rettungsdisketten erstellen möchte. Ich aber kein Diskettenlaufwerk mehr besitze. Jetzt weis ich nicht wie ich mit einer Cd partition magic im Dos-Modus zum laufen bringen soll.

    MFG Axel
     
  2. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo Axel,

    verstehe nicht ganz was Du jetzt meinst. Willst Du nur, falls Win nicht mehr startet auf Part. Magic oder Boot Magic zugreifen können, oder meinst Du eine Wiederherstellung deiner Festplatte. Zur Sicherung und Wiederherstellung Deiner Festplatte verwendest Du am besten Drive Image 7 ebenfalls von Power Quest. Zugriff auf Part. Magic oder Boot Magic falls Win nicht mehr startet, über die Part. Magic CD. Die Version 8 von Part. Magic ist bootfähig. Vorher jedoch im Bios von CD-booten einstellen.

    Gruß
    Wolfgang
     
  3. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Hm. Was denken sich überhaupt die PC-hersteller, die jetzt Rechner ohne Diskettenlaufwerke herausbringen?

    Ansonsten würde ich es mal so versuchen: Wenn das Sch...-PM versucht, Rettungsdisketten zu erstellen, stimme dem erst mal zu. Dann müsste ein Fenster kommen, so nach dem Motto, der kann die Diskette nicht finden und du sollst den Pfad angeben, wohin er den Krempel kopieren soll. Als Pfad gibst du dann einfach deinen CD-Brenner ein (vorher, natürlich, InCD oder was ähnliches installieren, damit er es auf die CD brennen kann, so als würde er auf eine Diskette kopieren). Aber AUFPASSEN: Es kann sein, dass der PC nachher von der CD nicht bootet - ich hatte schon mal so ein Experiment durchgeführt: die Sachen von einer Win98-Boot-Diskette auf eine CD gebrannt. Von dieser CD konnte der PC aber nicht mehr booten, sondern übersprang sie einfach.

    Good luck - you'll need it
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Lege einfach die PM-CD in das Laufwerk und boote von der CD.
     
  5. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Ja, es kann doch aber auch sein, dass er ne Retail hat und keine CD - ich hab ja auch nur ein Retail (von PCWELT-CD, wenn ich mich recht entsinne, kann aber auch Computerbild sein)
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Dann mach dir eine PE-Builder mit PM-PlugIn.
     
  7. ExcessRos

    ExcessRos Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    16
    Danke für die vielen antworten.


    com-posti: Ja meinte die Wiederherstellung
    meiner Festplatte

    Emperor8RX: an deinen Vorschlag hatte ich auch gedacht. Geht aber nicht da kein Diskettenlaufwerk vorhanden ist bricht PM einfach ab.

    franzkat: Hab keine CD

    Andere: Bin des Englischen nicht so mächtig und hab die links null verstanden. Besorge mir nun Drive Image und probiere es damit; glaube ist das bessere Tool für mein Vorhaben. Falls ihr da konkrete tipps für die boot CD habt würd ich mich freuen.

    MFG Axel
     
  8. djobst

    djobst Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    371
    soweit ich weiss, hat norton die powerquest geschluckt. wird es noch driveimage geben?
    Und : bau doch ein floppy ein.
    gruss dieter
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ist schon durch Norton Ghost 9.0 abgelöst worden.
     
  10. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo Axel,

    zu Drive Image 7, schau mal bei ebay.
    Mit Drive Image 7 kannst Du ein Laufwerk auswählen, von dem Du eine Sicherung erstellen willst. Drive Image kopiert den Inhalt dieses Laufwerks in eine Datei, die als Backupimage bezeichnet wird. Backupimage können auf der Festplatte, ein lokales USB- oder FireWire-Laufwerk, ein Netzlaufwerk oder auf Wechselmedien gepeichert werden. Falls am Computer ein Problem entsteht oder eine Datei oder ein Ordner wiederhergestellt werden muß, kannst Du eine Datei, einen Ordner oder das gesamte Laufwerk von Deiner bestehenden Sicherung wiederherstellen. Drive Image 7 wird von der CD gebootet um PowerQuest Recovery Environment (PQRE-Menü) zu starten.

    Gruß
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen