Partition Magic Fehler Nr. 27

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Oppic, 29. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oppic

    Oppic Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    ich habe mit Partition Magic 8.0 meine D: Partition um 8 GB verkleinert. Jetzt wollte ich den freien Platz auf die E: Partition übertragen, doch während des Vorgang meldet PM bei 52%: "Fehler Nr 27 Sperren des Laufwerks nicht möglich"
    Ich habe dann google angeworfen und es im abgesicherten Modus probiert, jedoch ohne Erfolg. Sperren des Laufwerks nicht möglich deutet wahrscheinlich darauf hin, dass irgendeine Anwenung darauf zugreift, aber ich habe keine Ahnung was. Habe daraufhin alles deaktiviert, aber ging trotzdem nicht.

    hat jemand eine Ahnung mit was das sonst noch zusammenhängt?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    boote mit der PM CD oder Disketten, es sollte möglich sein ein Bootmedium zu erstellen falls keines vorhanden ist.

    Wolfgang77
     
  3. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Hallo,
    benutzt du XP-AntiSpy? In ein paar Foren wurde das Problem auch schon dargestellt, und da hat das Zurücksetzen der XP-AntiSpy-Einstellungen geholfen.

    MfG, kuhn73
     
  4. Oppic

    Oppic Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    47

    leider ist die diskette/cd nicht mehr vorhanden bzw ich kann sie nicht mehr finden.
    aber ich probiers mal mit den zurücksetzen der einstellungen von antispy

    EDIT: hab jetzt alles mit xp antispy auf systemstandard zurückgesetzt, jedoch der gleiche fehler.
    weiss jemand noch einen anderen weg außer bootdiskette? unglücklicherweise hab ich kein diskettenlaufwerk :aua:
     
  5. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    @ oppic

    Überprüfe mal, ob dir dein auf Platte installiertes Partition Magic eine Option zur Erstellung von bootfähigen Medien anbietet. Vielleicht kannst du sogar eine CD damit brennen oder zumindest Disketten erzeugen. Ältere Versionen konnten das.

    Gruß

    Vatta Atta

    Gr
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn du keine Bootmedium für Partition Magic hast dann ist es im Prinzip wertlos. Das musst du dir schon beschaffen oder erstellen, wie kann ich dir nicht sagen da ich Partition Expert von Acronis verwende. Bei dem gibt es eine Option zum erstellen einer Boot-CD.

    Wolfgang77
     
  7. Oppic

    Oppic Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    meines wissens kann man nur eine bootdiskette mit pm 8.0 erstellen
    aber danke für die hilfe.
     
  8. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Hallo,
    von PM 8 weiß ich, dass das Erstellen von bootfähigen "Notfalldisketten" möglich ist, die alle Funktionen des Hauptprogramms bieten.

    MfG, kuhn73
     
  9. Oppic

    Oppic Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    bootdisketten nützen mir leider nichts, da ich wie oben schon geschrieben kein diskettenlaufwerk habe. :heul:
     
  10. skyfreak

    skyfreak Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Hallo,
    zwar ist dieser Tread schon alt, aber bei meinem Problemsuche bin ich darauf gegoogelt. Hatte das gleiche Problem mit der Fehlermeldung 27.
    Leider lies sich das nicht abbrechen und der Bootvorgang wurde immer wieder gestartet. :mad:
    Ob das Problem von der Firewall oder Norton oder WinWorder kommt, kann ich nicht feststellen. Da die Platte geklont war hab ich diese neu formatiert und vom alten System wieder geklont.;)
    Um nun die 2. Partion zu erstellen hab ich mir eine BartPE CD mit PartionsMagic 8 erstellt und mit dieser gebootet.
    Auf dieser Weise konnte ich problemlos die 2. Partion erstellen und das ohne Fehlermeldungen.:jump:
    Was nun letztendlich das Chach Problem unter Windows XP Prof SP3 ausgelöst hat, entzieht sich meiner Kenntnis, aber das ist bei MS mir schon öfters so gegangen.
    Noch einen wichtigen Hinweis:
    Nie ein so tiefen Eingriff ins System durchführen ohne Netz (Geklonte HD oder Image) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen