Partition Magic !!HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von blackrain19, 11. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blackrain19

    blackrain19 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    Moin,
    ich hab ein Problem und zwar habe ich mit Partition Magic 7.0 von einer Partition (G:) 2GB auf meine C: Partition kopiert. Nun ist nach der Formatiereung und der Neuinstallation von Windows XP nurnoch 1GB auf C: frei und angeblich sind 3GB auf der Partition installiert. WinddowsXP ist aber nur ca. 800MB groß.Mir fehlen Praktisch 2GB.
    Wie kann ich jetzt wieder die volle Karpazität meiner C: Platte nutzen?

    Danke schon mal
    Gruß Sascha
     
  2. blackrain19

    blackrain19 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    ok,ich hab jezt alles nei gemacht,neu partitioniert und formatiert.........die installation ist wirklich 2GB groß!
    meine auslagerungsdateien sind auch nicht }gerade knapp bemessen.

    alles klar,ich bedanke mich bei euch allen!

    MfG Sascha
     
  3. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    1,5 mal die Grösse deines RAMs.
     
  4. blackrain19

    blackrain19 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    ich denke,ich habe die 1. möglichkeit gemacht.ich habe ja auch vor 2 tagen erst die platte formatiert,aber die auslagerungsdateien klingen schon ganz gut..... *g*

    MfG Sascha
     
  5. blackrain19

    blackrain19 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    kannst du mir vielleicht noch sagen,wie die optimalen einstellungen sind...??

    MfG Sascha
     
  6. blackrain19

    blackrain19 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    die eingräge sehen so aus,das die anfangsgröße
    1152 MB und die maximale größe
    2304 MB ist.
    das klingt irgenwie sehr einleuchtend......kann es damit was zu tun haben... ;-)

    ciao sascha
     
  7. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Wie hast du die 2 Gb von G: auf C: " runtergeholt" ?
    Mit -1) Partitionsgrösse ändern oder
    mit -2) Partitionen zusammenführen?

    Wenn du die 2.Möglichkeit ausgewählt hast, wurden alle Ordner/Dateien von G: auf C: runterkopiert, und wenn
    da 2GB an Dateien drauf waren, dann belegen sie jetzt
    Speicherplatz auf C: (nur mal so geäussert, wirds wohl
    aber nicht sein)
    Das Beste wird sein, alle Grössen der Hauptordner auf
    C: zu checken, um den Schuldigen zu finden.
    Dazu müssen natürlich eventuell auch alle Ordner/DAteien
    sichtbar gemacht werden.
    Mein Vorschreiber hatte auch einen guten Einfall....
     
  8. blackrain19

    blackrain19 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    also,vorher hatte ich auf meiner C: platte 2GB speicher.darauf habe ich windows xp installiert und hatte noch 1GB frei.dann wurde der speicherplatz knapp und dann habe ich mit partition magic von meiner G: partition runtergeholt und auf C: kopiert.und nun zeigt er mir nach der neuinstallation von windows xp an,das nun 3GB belegt sind und ich noch ca. 1GB frei habe...

    bis denn Sascha
     
  9. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    moooooooment......Windows XP = 800MB..niemals!!! das hat ne installationsgrösse von bis zu 2 GB!!!!
    kann sein dass es das ist!! ansonsten versteh ich nich ganz was du gemacht hast!!
    erklär das nochma kurz, aber deutlich!!!
    ciao Moritz
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, optimale Größe für XP-Auslagerung weiß ich leider nicht, da ich XP nur zum Testen installiert habe und hauptsächlich unter Windows98SE arbeite. Allerdings denke ich, dass ein Minimum von 1GB ganz schön viel ist (Wieviel Arbeitsspeicher hast Du ?). Du kannst aber die Auslagerungsdatei auf C löschen und auf einer anderen Partition anlegen - ich schau nachher nochmal unter XP, wo das gemacht wird. MfG Steffen.
    PS.: Hab gerade einen interessanten Link dazu gefunden : http://home.t-online.de/home/pqtuning/winxp/system/system.htm
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 15.02.2002 | 09:51 geändert.]
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, hast Du mal nachgesehen, wie groß Deine Auslagerungsdatei ist ? Leg sie einfach auf eine andere Partition. MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen