Partition Magic mit Win 98SE

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Maetthu, 2. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maetthu

    Maetthu Byte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo Leute,
    Wollte heute mit dem neu instalierten PM (5.0) eine neue Partition erstellen, aber das Programm meldet " Das von Ihnen ausgewählte Laufwerk ist in den Einstellungen als schreibgeschützt definiert und daher nicht verfügbar".
    Was ist zu tun? (PC mit 1.3 Ghz Athlon, 40 GB Platte, 1 Partition)
    Wer weiss Rat?
    Maetthu aus der Schweiz
     
  2. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Danke Euch, werde es mal bei gelegenheit testen.

    Gruß T.K
    [Diese Nachricht wurde von tk1601 am 02.09.2002 | 17:55 geändert.]
     
  3. Maetthu

    Maetthu Byte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    danke für deinen Hinweis - kurz nach dem ich im Forum nachgefragt habe, bin ich selber draufgestossen. Warum aber nach der installation in den Grundeinstellungen LW C als schreibgeschützt definiert wird, wissen wohl nur die Götter ...

    Zu deiner Frage: ich habe PM 5 auch unter Win ME installiert, dann die Sicherheitsdisketten erstellt. Mit diesen kannst du booten und dann das Programm wie gewohnt brauchen.
    Gruss, Maetthu
     
  4. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Hi Maetthu,

    starte PM5 wie gewohnt. Öffne nun >Allgemein-Einstellungen<, jetzt siehst Du 2 Fenster. Im rechten Fenster (Für Partition Magic als schreibgeschützt definiert) den Haken wegmachen. Jetzt ist der schreibschutz aufgehoben.

    Weiß jemand wie man das Prog. unter WinME zum laufen kriegt?

    Gruß T.K
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du mal versucht mit der Diskettenversion zu arbeiten ? Diskettensatz erstellen (2 Disk.) und dann mit diesen Booten.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELT Forum)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen