Partition Magic Problem!!!!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von overdosed1, 15. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. overdosed1

    overdosed1 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    60
    Hallöchen,

    vielleicht könnt Ihr mir zu folgendem Geschehnis etwas hilfreiches sagen??!!
    Ich habe gestern mein PM 7.0 installiert. Habe dann alle wichtigen Daten auf CD gesichert und alle Anwendungen geschlossen, Partition Magic ausgeführt. So weit so gut...

    Ich habe natürlich vorher noch die zwei Notfalldisketten erstellt.
    Die Festplatte ist insgesamt 40 GB groß, läuft unter XP und ist somit mit Dateisystem NTFS konvertiert.
    Nun öffne ich den Assistenten um eine neue Partition zu erstellen. Ich dachte da so an 5 GB System, 10 GB Programme + Spiele und die restlichen für MP3}s! Ich habe zu erst mal EINE logische Part. unter der momentanen Primären erstellt um das zu testen.
    Alles Bilderbuchmäßig verlaufen. Dann sagt PM, dass neu gebootet werden muß um die Einstellungen zu übernehmen. Beim hochfahren kommt der erste XP schirm, wo diese Balken da von links nach rechts fahren (hihi, wusste nicht wie ich das jetz besser ausdrücken sollte), dann geht ein etwas kleineres Fenster auf, in dem man sehen kann, das PM nun 3 Aktionen durchführen möchte.

    Er rödelt also ein wenig rum, und bricht plötzlich mit folgendem Fehler ab:

    Fehler 27: Sperren des Laufwerks nicht möglich.

    Gesamtverlauf 100%

    Fehler 27 bei Ausführung der Batchdatei
    Fehler 27: Sperren des Laufwerks nicht möglich.

    Hab im Benutzerhandbuch von PM 7.0 nachgeschaut wegen der Erläuterung des Fehlers, dies sagt aber leider nicht viel aus, und vor allem steht nicht drin, wie man ihn beheben kann:

    "Unter Mulittasking Betriebssystemen (wie Windows 95)muss Partition Magic eine Partition erst sperren, bevor sie bearbeitet werden kann. Wenn diese Festplatte Dateien enthält, die von einer anderen Anwendung verwendet werden, kann Partition Magic diese Partition nicht sperren. "

    Den Fehler bringt er übrigens jedesmal wieder, wenn ich von HDD aus boote. Ich habe auch keine Möglichkeit, abgesichert Hochzufahren etc, bei F8 nur die Möglichkeit zwischen den Bootsequenzen umzuschalten, also auf Floppy auf HDD oder DVD.

    Nun bootete ich mal von den Startdisketten, habe eine Art Diagnoseprogramm laufen lassen, das mir erzählt, das die Partition nicht korrekt deaktiviert wurde!!
    Aber den Fehler beheben kann ich nicht !!! Was zum Geier...?????

    Leute bitte helft mir, ansonsten brauche ich bald ne Fingernageltransplantation! *g*

    overdosed
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo overdosed1 !

    Ich glaube nicht , das sich PM7 in die Autoexec.bat oder Config.sys einträgt , sondern eher in die Boot.ini . Das ist eine versteckte , schreibgeschützte Systemdatei auf der ersten Partition . Falls du da rankommst (was unter NTFS glaub ich net einfach ist) und sie mit edit öffnen kannst , kannst du was machen . Bei mir sieht die Boot.ini so aus :

    [boot loader]
    timeout=10
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
    C:\ = "Microsoft Windows"

    Bei dir ist wahrscheinlich default=irgendwas von PM7 . Wenn du das wieder auf den pfad der bei [operating systems] steht (WINNT,WINXP wie auch immer) umstellst , also bei z.B. die Linie
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect wieder hinter default kopierst , hast du gewonnen .

    Was bei 2000 noch hilft , ist das Setup von CD zu starten und die Installation zu beginnen , wenn man nach dem ersten Neustart abbricht (im Setup) hat man bei Win2000 wieder die Originalen Bootdateien incl. Boot.ini , Autoexec.bat und Config.sys

    PS: Gibt es bei der XP-CD nicht auch einen Reparaturmodus der die Startumgebung wieder in Ordnung bringt oder hat das nur 2000?

    MfG Florian
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    lösch einfach diese dateien
     
  4. overdosed1

    overdosed1 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    60
    sonst keiner mehr eine Idee???

    overdosed
     
  5. overdosed1

    overdosed1 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    60
    Genau das hab ich auf der PM-Site gelesen. Aber wie kann ich denn herausfinden, welche Programme darauf zugreifen? Würde es nicht helfen, einfach die Datei NAVSYS.DAT zu löschen? Ich pfeif auf den Norton, hauptsache ich krieg mein Windows wieder zum laufen!!

    Schon mal danke...

    P.S. Ich muss euch (PC-Weltler) hiermit mal ein RIESEN-LOB aussprechen, ich habe das Prob in vier verschiedenen Technik-Foren angesprochen, wo Du nur scheiß antworten kriegst, aber wenn Du hier ne Frage stellst, wird Dir "fast" immer kompetent geholfen... --> PC-Welt-Forum, da werden Sie geholfen!!

    Also nochmal Thanks !!

    overdosed
     
  6. b_rocki

    b_rocki Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    120
    Hallo overdosed!
    Powerquest weist darauf hin, das Fehler 27 auch durch Nortons Antivirus ausgelöst werden kann.
    Die Datei navsys.dat enthält Informationen aus dem Master Boot Record. Nach den Änderungen durch PM wird diese Datei unbrauchbar und ein Virus wird gemeldet.
    Bitte finde heraus ob Du irgendwelche Programme laufen hast, die zu einem frühen Zeitpunkt beim Booten Zugriff auf die Festplatte haben.
    Ciao, b_rocki
     
  7. overdosed1

    overdosed1 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    60
    Ich möchte Dir recht herzlich für Deine Anteilnahme danken, aber das löst auch nicht nur im geringsten mein Problem! Die Platte ist NICHT meh bootfähig, weil PartitionMagic7.0 automatisch beim booten ein paar Aktionen durchführen möchte. Bei der ersten Aktion bleibt der PC mit oben benannter Meldung stehen und hängt sich auf!
    *heul* meine schönen MP3}s....
    ich seh da verdammt viel Arbeit auf mich zukommen... *würg*

    HAT DENN SONST KEINER EINE IDEE????

    P.S. Wie kann ich den die "config.sys" bzw die "autoexec.bat"
    -ausklammern- ????

    Danke

    overdosed
     
  8. b_rocki

    b_rocki Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    120
    Hallo overdosi!
    Schau zunächst hier:
    http://www.wintotaldb.de/yad/softw.php?action=eintrag&id=812
    PM 7.0 ist zwar nicht aufgeführt, aber wer weiß. Kompatibilitätsupdates sind immer gut ö)
    Oder sieh Dir das hier an:
    http://www.wintotaldb.de/yad/softw.php?action=eintrag&id=807
    Auch nicht uninteressant.
    Übrigens funktionieren DOS-Anwendungen, die direkt auf die Hardware zugreifen unter XP gar nicht. PM müßte sich eigentlich selbst darum kümmern einen "Kompatibilitätsmodus" zu finden der einen korrekten Ablauf der Batch-Datei ermöglicht.
    Ciao, b_rocki
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen