Partition Manager 7.0

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von reha007, 28. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reha007

    reha007 ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    6
    Wie bekomme ich den Partition Manager 7.0 demo auf CD gebrannt, damit ich dann meinen defekten Rechner damit neu starten und partionieren kann??
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Höchstwahrscheinlich, indem Du es irgendwo auf einem Rechner installierst und Dir dann eine Boot-CD vom Programm selbst brennen läßt. So geht das bei anderen. Aber - wer sagt Dir, daß diese Demo-Version auch wirklich so arbeitet wie Du das willst? Kann nämlich gut sein, daß er Dir nur zeigt, was gemacht werden könnte, die wirkliche Action aber deaktiviert ist...
    Gruß :)
    Henner
     
  3. reha007

    reha007 ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    6
    hi, danke der versuch ist es wert, vielleicht bekomme ich die festplatte wieder zum laufen.
     
  4. reha007

    reha007 ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    6
    hallo henner...
    den patition magic 7.0 demo mußt du auf einen laufenden rechner installieren und anschließend aus der installierten datei alle dateien auf eine cd brennen.nun kannst du mit dieser cd an dem defekten rechner zum dos-prompt kommen.es funktioniert also.
    gruß reha 007
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Nein danke, komme mit Partition Magic bestens zurecht.
    Gruß :)
    Henner
     
  6. timolang

    timolang Byte

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Hallo Zusammen,
    mein Vater (Informatiker) sagt es seie Ziemlich heikel mit solchen Tools zu schaffen! Denn wenn man es deinstalliert kann man manchmal nich mehr Retour formatiern bez. partitionieren! Stimmt das?

    Gruss Timo
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Beim Arbeiten mit solchen Tools ist eine vorherige Datensicherung ( wenn denn notwendig ) oberstes Gebot.

    Ansonsten habe ich persönlich mit solchen Tools noch nie Probleme gehabt.
     
  8. timolang

    timolang Byte

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Aha vielen Dank SUper_moderator

    Gruss Timo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen