Partition Manager für W2k Server

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von domi65, 14. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. domi65

    domi65 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    64
    Hi!
    Was für einen Partition Manager gibt's für die Server-Version von Windows 2000? Hab nämlich it dem Paragon PArtition Manager Partitionen verkleinert, kann den freien Speicherplatz aber nun nicht mehr neu verteilen, oder bin ich blöde??

    Dankeschööön
    Domi
     
  2. domi65

    domi65 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    64
    Hi zusammen und danke für den Tip für Acronis PE. Ist ein Supertool, recht ähnlich PartitiionMagic von PowerQuest, nur das es halt auch auf ServerVersionen läuft.
    Die Einschränkungen sind recht gravierend, da du zwar alles einstellen kannst, Partitionen verschieben etc. aber alles eben nur soweit, bis es daran geht, die Konfiguration zu übernehmen. Das geht nicht. KMan kann in der Demo quasi nur rumspielen... Leider.

    THX.
    Domi
     
  3. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Welche Einschränkungen gibt es bei der Demoversion?
    Gruß
    Edgar
     
  4. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hi,
    ich empfehle normalerweise ServerMagic von PowerQuest. Aber wer kann sich das schon leisten. Deshalb finde ich den Hinweis auf PartitioExpert sehr interessant. Führte das zum gewünschten Erfolg? Kann man damit NTfs bearbeiten?
    Den Rat mit fdisk kann ich nicht nachvollziehen. W2kS benutzt normalerweise NTfs. Kann Fdisk denn NTfs?
    Es grüßt Edgar Lefgrün
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen