Partition Manager in PC-WELT 10/02

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von manith5, 3. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manith5

    manith5 ROM

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Auf meinem PC habe ich bisher nur eine Windows 98 Partition. Ich würde jetzt aber noch gerne eine Partition mit Windows XP einrichten und noch eine zweite mit Windows 98, die sollen wie folgt verteilt sein:

    1. Windows 98: 18,75 GB
    2. Windows XP: 18,75 GB
    3. Windows 98: 2,5 GB
    -----------------------------
    = 40 GB

    Nun habe ich den Partition Manager von der neuen PC-WELT CD installiert und versucht, meine FAT32 Windows Partition mit vollen 40 GB auf 18,75 GB zu verkleinern. Zuerst kamen zwei Meldungen vom Partition Manager, ich müsse jetzt in den DOS-Modus wechseln. Dann noch die Windows Meldung "Diese Anwendung ist für den MS-DOS Modus..." u.s.w.
    Nach Bestätigen aller Meldungen war nur noch ein blinkender Cursor auf dem schwarzen Bildschirm zu sehen, Partition Manager hat jedoch nicht gestartet. Auch beim zweiten Versuch war dies so.

    Was mache ich falsch, was muss ich anders machen?
    Brauche ich nachher einen Bootmanager für die 3 Partitionen oder hat Windows schon einen integriert?
    Ist es möglich, die momentane Windows 98 Partition von C: in F: zu ändern, die XP-Partition C: zu nennen und die 2. 98-Partition S:?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen