1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition nicht formatieren unter W98

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ravo, 13. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ravo

    ravo Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    34
    Hallo, habe mit dem PTS Partitionmanager ein logisches Laufwerk in der erweiterten DOS-Partition gelöscht, um Platz für Linux zu schaffen; dann habe ich ein teil des freien Platzes wieder für Windows mit FAT32 formatiert; blieben noch 4GB für Linux!

    Soweit ist alles ok, auch wird die verkleinerte Partition unter Windows98 wieder als Laufwerk E: erkannt; will ich das Laufwerk aber formatieren, erhalte die Fehlermeldung: ...nicht möglich, beenden sie Programme mit Zugriff auf das Laufwerk....

    Unter purem DOS ist das Laufwerk nicht vorhanden!

    Eigentlich nur ein Schönheitsfehler, aber mich stört das trotzdem, vielleicht weigert sich ja Windows auch eines Tages auf das Laufwerk zuzugreifen!

    Wer weiss RAT???

    mfG ravo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen