1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition nicht mehr Vorhanden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Huegi240, 1. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huegi240

    Huegi240 ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1
    Folgende Problemstellung:

    Ich habe eine 40GB Festplatte und habe sie drei Partitionen aufgeteilt.
    Da ich zuviel Müll auf dieser Platte hatte, wollte ich sie formatieren. Deshalb spielte ich alle Daten auf E: und formatierte D:. Danach wollte ich C: formatieren, aber im MS-DOS erkannte er mir den Befehl format C: nicht!

    Ich hatte am Anfang das Problem, dass mein Bios die Festplatte nicht unterstützte, deshalb brauchte ich ein EZ-Bios und immer wenn ich mit der Startdisk starte erkennt er mir die Partitionen als Non-Dos Partitionen.

    Jedenfalls habe ich auch eine Diskette von der Festplattenfirma, mit der man die ganze Platte partitionieren und formatieren kann, und auch spezielle Optionen, wie zb: ganze Partitionen kopieren oder eben eine alte Bootspur wieder herrichten kann.
    Da ich auch Probleme mit der Autoexec.bat hatte und bei jedem Start erst das Windows Verzeichnis eingeben musste und dann erst ins Windows kam, und ich die autoexec.bat nicht editieren konnte glaubte ich es würde wieder funktionieren wenn ich eine alte Bootspur wieder herrstelle! Und nun ist die E: Partition nicht mehr vorhanden! Und ich kann mit dieser Software auch nicht mehr die ursprüngliche Bootspur herrstellen.

    Kann ich meine Daten noch irgendwie wiederbekommen??
    MfG, Lukas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen