1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

partition und boot problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von franziska_xyz, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 1 : ich hatte auf meinem notebook winXP pro sp1, wollte zusätzlich mandrake 10.0RC linux raufgeben, mit partition magic partitioniert -> installiert

    2: neustart der bootvorgang wurde abgebrochen, 1000 mal rebootet ->kopfzerbrechen

    3:meine idee mit winxp cd denn bootsector neu schreiben

    nun mein problem : wenn ich die winXP cd einlege kann ich sie nicht lesen
    hab auch die von meinem bruder probiert nichts geht

    danach win2000 -> install funktioniert, mit dem partition magic die platten anschauen wollen und dann das , PM startet nicht sondern gibt nur fehler meldungen " physikalischer speicher , falsche länge und cluster ... " konnte sie mir nicht alle merken

    kann mir hier jemand weiterhelfen ???
    ich möchte nur das mein XP wider funzt das mit dem linux lass ich lieber

    mfg
    franziska

    ps: und ich hoffe ich bin in der richtigen rubrik mit meinem posting
     
  2. BIOS ist ok bootreihenfolge ist in ordnung
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Du kommst nur an dein XP wieder ran, wenn du auch von der XP-CD booten kannst, um den fixmbr-Befehl einzugeben (setze mal zu deinen Gunsten voraus, dass nur der MBR neu geschrieben werden muss, um wieder ohne Linux-Loader zu booten).Gehe mal ins BIOS und überprüfe, ob dort die Bootreihenfolge so eingestellt ist, dass der CD-ROM-Boot an erster Stelle steht.
     
  4. Lösch die bestehende partion und instaliere Win xp neu

    Die partion scheint "Vermurkst" zu sein
     
  5. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Hallo,


    Wie sieht genau Deine "Partitionslandschaft" aus (Grösse+Dateisystem)?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen