1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition verschwindet plötzlich

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jr17oo, 21. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jr17oo

    jr17oo Guest

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich arbeite mit Windows 2000 auf dem Aldirechner Medion Titanium MD8383 XL. Die Festplatte in meinem Rechner (ca. 220 GB) habe ich seinerzeit in 5 Partitionen aufgeteilt.
    Die erste partition mit 25 GB (für das Betriebssystem etc.) und die anderen 4 Partitionen mit jeweils ca. 50 GB für zusätzliche Programme und die Daten. Alle Partitionen habe ich mit NTFS formatiert (glaube ich zumindest). Aber seit einigen Tagen ist plötzlich mein Laufwerk G: (also die letzte Partition der Platte) verschwunden. Es wurde nicht mehr im Arbeitsplatz angezeigt. Also habe ich die Datenträgerverwaltung aufgerufen (diskmgmgt.msc) und mir die Sache mal angeschaut. Nun war ich ein wenig geschockt, denn da, wo normalerweise Laufwerk G: stehen sollte war nur freier Speicherplatz, nochnichtmal partitioniert.
    Wie könnte das passiert sein?? Und wie komme ich wieder an meine Daten ran, die auf G: gespeichert waren? Ich habe nur teilweise Sicherungskopien, einige wichtige Daten scheinen verloren.

    Ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir bei dieser Geschichte irgendwie helfen könntet (oder zumidnest klar sagen könntet, dass es keinen Wert mehr hat...).
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Mal mit Knoppix versuchen die Daten von g: zu erkennen und auf andere Partition zu kopieren. Es könnte aber auch schon zu spät sein. Platte im Ar**h. Oder anders Festplatte mit OS davor(als Master) hängen und mal nachschauen. Du hast vieleicht noch Glück. Bei mir gings mit c: los.
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wie partitioniert?
    1. primäre Partition
    2. erweiterte Partition
    3. darin (versucht) 4 logische Partitionen?

    Oder wie?

    MfG Raberti
     
  4. jr17oo

    jr17oo Guest

    Also, die Systempartition (mit 25 GB) ist eine Primäre Partition.
    Die restlichen Partitionen sind (waren) logische Partitionen in einer erweiterten Partition.
    Hat ja auch bis letzte Woche alles einwandfrei geklappt, bis dann eben meine letzte Partiton (logisch) plötzlich verschwunden ist. Die erweiterte Partition belegt wie bisher auch den nun freien Festplattenspeicher.
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  6. jr17oo

    jr17oo Guest

    Also TestDisk hat nicht funktioniert. Anscheinend kann das Programm nur mit Platten bis zu 130 GB umgehen.
    Werde als nächstes mal paar andere Programme probieren...
     
  7. Manama

    Manama Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    131
    Der Fehler liegt nicht am Programm sondern am Betriebssystem, hatte auch mit den gleichen zu kämpfen.

    Dann hab ich das gemacht

    48-Bit-LBA-Unterstützung für ATAPI-Laufwerke in Windows 2000

    Nun wird das Laufwerk voll erkannt.

    Ich hoffe ich liege bei dir richtig.

    Gruss, das Manama
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen