1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partition verschwunden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von FallenOne, 17. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FallenOne

    FallenOne Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Hallo,
    ich habe Win 2000, als ich einen Ordner auf einer Partition öffnen wollte bekam ich eine Fehlermeldung, in der stand das ich CHDSK ausführen soll.
    Hab neu gestartet um CHDSK auszuführen. Beim Start wurde es nicht ausgeführt, der Start hat nur etwas länger gedauert. Jetzt ist eine meiner Partitionen verschwunden und das Laufwerk gilt als nicht formatiert.
    Gibt es eine Möglichkeit die Partition wieder herzustellen?

    so long
    FallenOne
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Erstmal heißt das chkdsk. Was hast du denn mit der Platte gemacht? Schau mal in der Datenträgerverwaltung nach ob die Platte da vorhanden ist.
     
  3. jr17oo

    jr17oo Guest

  4. Bananatrust

    Bananatrust Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    leider, direkt kann ich auch nicht helfen. :heul:
    Die gründe für solche "probleme" sind oft von zu vielen pers. faktoren abhängig und die lösung erfordert schon profundes PC-wissen. der grund warum ich mich hier melde ist :

    1.das sich auch meine (nagelneue -3 monate in gebrauch-)Samsung 160 GB spinnpoint "plötzlich" verabschiedet hat.
    :aua: diese Festplatte benutzte ich nur zum "downloaden" p2p etc. d.h. sie war fast voll (auch mit music) und

    2.daß sich probleme mit "verschwundenen Festplatten " in letzter zeit häufen. :aua:
    sind die hersteller im letzten jahr so viel schlechter geworden ? -ich glaub´s nicht.

    ich glaub vielmehr daran. daß irgendwer aus der software-oder music-industrie es geschafft hat einen "plagegeist" zu entwickeln der bisher unbemerkt geblieben ist.
    wenn man sich mal vor augen führt, was für heimtückische gesellen mitlerweile schon bekanntgeworden sind, ist es doch naheliegend dass es auch eine unerkannte dunkelziffer geben muss.
    wer kennt eine stelle, wo obige vorfälle gezielt gesammelt, ausgewerte und untersucht werden ??

    es gibt keine zufälle, alles ist ursache und wirkung :D
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    kannst du aber ruhig glauben :(
    meiner eigenen bescheidenen statistik nach gehen platten die neuer als 1-2 jahre sind sehr viel schneller kaput als ältere.
    von '93 bis mitte 2003: 1 platte (5gb; dem geräusch nach wahrscheinlich ein lagerschaden)
    von mitte 2003 bis heute: 3 oder 4 kapute platten (alle > 160gb; massenhaft sektorfehler)

    wenn sektor 0 stirbt, ist natürlich die partitionstabelle tot -> platte leer
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Das würde ich auch sagen. War(bin) ja selbst betroffen.
    Es kann doch nicht sein, daß in den letzten 8-10 Wochen die Probleme mit Festplatten aller Hersteller(?) um das x-fache gestiegen sind. Früher 1 Post wegen Hdd-Probs/Woche und nun 5 oder mehr? Das geht von :"...Partition weg", bis "kann Windows nicht installieren wegen unmounted boot device oder unmountable boot device.
     
  7. Bananatrust

    Bananatrust Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Hi Michi
    wenn wie bei dir relativ kurz nach dem kauf ne platte verreck...
    versuchs mit garantie -die gibt´s nämlich bei neukauf. :D

    ansonsten, ok. ich glaub dir dass die plattenindustrie schlechter georden ist und nun..... meist machen sich fehlerhafte platten irgendwie bemerkbar (geräusche z.b. -von den bei mir installierten frühwarnprogrammen mal abgesehen-)
    WAS MICH STÖRT ist wenn eine platte PLÖTZLICH den Geist aufgibt und sich dies (siehe internet) auch noch häuft.

    also nochmal wer kennt eine stelle -siehe meinen 1.beitrag-
     
  8. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    und was ändert das an der tatsache "platte im eimer"? gsturm ist gsturm sogt der wurm. :D
     
  9. Manama

    Manama Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    131
    Schau dir mal TestDisk an, das könnte dir vieleicht helfen.
    Beachtet den Beitrag von Wolfgang77

    Scheint ja wirklich ein krasses Thema zu sein.
    Ist mir heute auch passiert, arbeite so mit den Rechner.
    Plötzlich Fehlermeldung Laufwerk M kann nicht gefunden werden.
    Ich dachte ich spinne, das kann doch nicht sein.
    Ich also Rechner frisch hochgefahren und siehe da alle Partitionen
    von meinen 2. Festplatte wech.
    Nun versuche ich gerade mit TestDisk das Ganze wieder herzustellen, die Erfolgsaussichten sehen gut aus.

    Gruss, das Manama
     
  10. Bananatrust

    Bananatrust Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9
     
  11. Bananatrust

    Bananatrust Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Scheint ja wirklich ein krasses Thema zu sein.-Stimmt, krass und unangenehm


    hallöchen MANAMA

    genau so fängt es meistens an. glaube mir, ich habe seinerzeit so ziemlich alle bekannten Partitionswiederherstellungsprogramme -auch testdisk- benutzt. KEINES HAT GEHOLFEN :heul:
    ich bin ziemlich sicher, dass meine neue/alte Spinnpoint 1604N keine mechan.fehler hat, sondern schlichtweg verseucht ist. :bse:
    je mehr ich über die sich häufenden "Partitions - leseprobleme" lese, um so sicherer werde ich, dass da ein ganz faules ding im umlauf ist.
    jedenfalls trau ich der "musicindustrie" einiges zu, ganz besonders unfeine mittel. :(

    deshalb noch mal meinen aufruf: wenn jemand eine stelle weiss, wo solche
    "fehlermeldungen (bei neuen Platten!!) bezügl. plötzlich nicht mehr lesbaren FP´s" gesammelt und ausgewertet werden" bitte kurzen hinweis
    danke :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen