1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Partitionen gelöscht Mandrake 8.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von bebbijo, 8. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bebbijo

    bebbijo ROM

    Hinterher ist man immer schlauer....

    Ich habe in meinem PC 2 separate Harddisks eingebaut, eine für Win ME und eine für Mandrake 8.1. Beim Booten musste ich die Auswahl über den Bootmanager treffen, welches Betriebs- system gewählt wird.

    Da ich die Win-Harddisk 1:1 in einen anderen PC einbauen wollte, aber ohne die Linux Harddisk bekam ich Probleme. Ich baute zuerst die Linux Harddisk aus, daraufhin funktionierte
    der PC überhaupt nicht mehr. Auch Win ME konnte nicht mehr gestartet werden. Schliesslich habe ich mit Diskdrag die Linux Harddisk gelöscht, bei der Nachfrage ob ich wirklich löschen
    will aber ich bestätigt und nicht realisiert, dass die Win ME Harddisk auch gerade noch gelöscht wird.

    Kann mir jemand sagen, ob jetzt die Win Harddisk unwiderruflich verloren ist, oder ob es einen Trick gibt, dass Windows wieder starten. Gibt es irgendein Hilfsprogramm für solche Fälle. Wäre froh um eine schnelle Antwort. Herzlichen Dank für jede Hilfe.
     
  2. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Aha, ein Doppelposter ;)!
     
  3. LinuxMama

    LinuxMama Byte

    Hallo

    also wenn du dir nicht sicher bist ob WinMe jetzt weg ist oder nicht dann probiere folgendes.

    Lege die Windows ME CD ein und starte von der Festplatte wo dein WinME drauf war ( gegebenfalls im Bios einstellen) und klicke an "Computer mit CD Unterstützung starten"

    gebe jetzt ein "dir c:" falls du dort deine alten Daten siehst ist alles ok.
    Du musst nur Windows ME neu "drüberinstallieren"

    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen