Partitionen weg

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von maisch, 16. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maisch

    maisch ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,

    hatte vorher win98SE mit einer 20GB Platte, die ich partitioniert hatte in c:/d:/e:/ und f:.

    Nun habe ich Win XP auf ne neue 10 GB Platte aufgespielt und als Primary Master eingerichtet.

    Die oben genannte 20GB Platte habe ich als Secondary Master rangehängt.

    Wenn ich nun WinXP starte, erkennt er die 10 GB Platte und von der 20GB nur die erste Partition(7MB) die anderen Partitionen erkennt er nicht.
    Im Bios wird alles fehlerfrei mit der richtigen Grösse erkannt, und wenn ich mit der Startdiskette von Win98 starte, erkennt er auch alle Partitionen. Nur in Win XP nicht. Habt Ihr ne Idee??
    Bin hier am verzweifeln.

    Danke im vorraus.

    Gruss Maisch
     
  2. derwodaso

    derwodaso Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    91
    was sagt deine datenträgerverwaltungsmaske?

    (systemsteuerung>verwaltung>computerverwaltung>datenträgerverwaltung)
    hoffe ich habs noch richtig im kopf. hab hier windows 2000 und kanns nicht nachsehen
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo,
    das ist ganz einfach: nachdem Du die früher erste jetzt als zweite Platte laufen läßt, heißt noch nicht, daß auf der alten Platte nicht noch eine primäre Partition ist ( nämlich die, von der Du früher gestartet bist).
    Solange das nicht verändert wird, ist die erste Partition der zweiten Platte immer die nächste nach der jetzigen Startpartition C:\. Alle anderen gehen dann fortlaufend.
    Ausweg: z. B. mit Partition Magic diese (alte) Primärpartition entweder komplett löschen lassen - also nicht bloß formatieren - oder von Primär- in eine logische Partition umwandeln lassen. Partition Magic erweitert dazu die schon bestehende Erweiterte Partition und schließt diese (dann neue) als weitere logische ein.
    Ab dem Moment gibt es nur eine Primäre C: - Partition auf der ersten Platte, danach kommen als Laufwerke der Reihe nach alle Laufwerke der ersten, dann erst der zweiten Platte.
    Soweit klar?
    Gruß
    Henner
    Hab noch was vergessen: wegen Win 98 wär\'s egal, aber wegen Win XP solltest Du schon Partition Magic v7.0 haben. Falls das Streß macht, kann ich Dir die 2 Disketten, von denen man booten kann, schicken. Das ist auch sinnvoll, denn Systempartitionen sollte man nicht aus Windows heraus verändern, sondern sicherer per Bootdisk.
    H.
    [Diese Nachricht wurde von henner am 16.07.2002 | 22:44 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen