1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Partitionen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jean jaque, 30. Juni 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    Hi ihr,
    ich würde gerne neben meiner Master-Disk (20 GB), die partitioniert ist (C:,D:) eine zweite 500 MB Platte einbauen. Kann ich, hab ich schon gemacht. Ich möchte aber zusätzlich auch noch auf dieser
    zweiten Platte eine "volle" Partition (500 MB) mit DOS 6.0 (Win3.1) errichten. Auf der Platte ist noch ein intaktes Win3.1 drauf, was erhalten bleiben sollte, wenn es geht. Eine Partition hab ich auch schon gemacht, aber das beides zusammen ist schon etwas anders.
    Wie mach ich das nun am besten?
    Eine weitere Frage wäre, da ich noch nie mit zwei OS gleichzeitig gearbeitet habe, welcher Boot-Manager am besten für mein Vorhaben geeignet ist? Und ich würde gerne auf windows interne Programme
    zurückgreifen? Wie mache ich das mit dem Booot-Manager.
    Außerdem habe ich das Bios so eingestellt, dass es nach Bootmöglichkeiten aufhört zu suchen, wenn es ein OS gefunden hat.
    Wo muss ich also was verändern/einstellen.

    Ciao JJ
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen